UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Stadtarchiv Siegen goes online:"Klick in die Vergangenheit"

'Blick von der Siegbrücke'. Historische Ansichtskarte (datiert um 1910) mit Blick auf die Wiesen des Siegufers, über die ab 1968 die 'Siegplatte' errichtet werden sollte. Am linken Bildrand die Färberei Adolf Koch (Quelle: Stadtarchiv Siegen)

Mit einem ganz neuen Angebot präsentiert sich das Stadtarchiv Siegen ab sofort im Internet. Nun auch im digitalen Zeitalter angekommen möchte das Archiv mit der Rubrik “Klick in die Vergangenheit“ vor allem Nutzer des world-wide-web ansprechen und diesen virtuellen Archivbesuchern Ereignisse der Stadtgeschichte näherbringen. Das neue Projekt ersetzt die Ausstellungsreihe “Foto des Monats“, bei der bisher besondere Aufnahmen aus der Fotosammlung des Archivs jeweils einen Aspekt der Stadtgeschichte bildhaft dokumentierten. Es ist beabsichtigt, dass sich die Themenauswahl an historischen Jubiläen beziehungsweise mehr oder weniger runden Jahrestagen orientieren soll. Nach wie vor werden Abbildungen zum jeweiligen "Klick-Thema" zusammen mit informativen Texttafeln und historischen Darstellungen auch in der Glasvitrine im Lesesaal des städtischen Archivs im KrönchenCenter ausgestellt, jedoch liegt das Hauptaugenmerk der Konzeption auf dem sprichwörtlichen "Klick" auf die Website des Stadtarchivs Siegen. Hier unterhält das Stadtarchiv einen eigenen Auftritt, auf dem aktuelle Events neben dem Serviceangebot der Kultureinrichtung zu finden sind. Der "Klick in die Vergangenheit" ist gleichermaßen für jung und alt, für neugierige Internetsurfer und Studierende, für Lehrer und Schüler wie für das allgemeine, geschichtsinteressierte Publikum gedacht - einfach für jeden, der sich für Ereignisse, Personen oder besondere Momente der Geschichte Siegens interessiert.

Ab 04. September 2017: "Klick in die Vergangenheit": "in ecclesia scanti Nycolai" - Stadtarchiv Siegen dokumentiert die Geschichte der Nikolaikirche Siegen

[04.09.2017] In der neuen Ausgabe des "Klicks in die Vergangenheit" widmet sich das Stadtarchiv Siegen regelmäßig unterschiedlichen Episoden der städtischen Geschichte....

Weiterlesen

Ab 20. Juni 2017: "Klick in die Vergangenheit": "Hier war es wunderbar!" Stadtarchiv erinnert an die Auftritte von Johannes Heesters, Inge Meysel & Co. in Siegen

[20.06.2017] Klick in die Vergangenheit: In der neuen Ausgabe des "Klicks in die Vergangenheit" widmet sich das Stadtarchiv Siegen einem Autogrammbuch aus dem Umfeld der...

Weiterlesen

Ab 20. Februar 2017: "Klick in die Vergangenheit": Einer von vielen - und doch ganz speziell: Stadtarchiv widmet sich der Geschichte der Siegener Feinkosthandlung Melchior

[20.02.2017] Klick in die Vergangenheit: In der neuen Ausgabe des "Klicks in die Vergangenheit" erinnert das Stadtarchiv Siegen an das traditionsreiche...

Weiterlesen

Ab 1. Oktober 2016: "Klick in die Vergangenheit": Kloster, Krypta, Kontroversen: Stadtarchiv Siegen erinnert an das 500. Todesjahr von Johann V. Graf zu Nassau, Katzenelnbogen, Vianden und Diez, Herr zu Breda, Grimbergen und Diest (1455-1516)

[01.10.2016] Klick in die Vergangenheit: In der neuen Ausgabe des "Klicks in die Vergangenheit" erinnert das Stadtarchiv Siegen sich an die stadtbildprägende Bedeutung...

Weiterlesen

Ab 1. Juni 2016: "Klick in die Vergangenheit": Kraftstoff, Kundendienst & Karosseriepflege: Gedanken zur Eröffnung zweier Großtankstellen in Siegen im Jahr 1956

[01.06.2016] Klick in die Vergangenheit: In der neuen Ausgabe des "Klicks in die Vergangenheit" wird die bereits vor sechzig Jahren lebhaft geführte Diskussionen um die...

Weiterlesen

Ab 1. Februar 2016: "Klick in die Vergangenheit": Das 'Rheinische Kaufhaus für Lebensmittel' 1956 in Siegen

[01.02.2016] Klick in die Vergangenheit: In der neuen Ausgabe des "Klicks in die Vergangenheit" wird die Geschäftsphilosophie des Rheinischen Kaufhauses für Lebensmittel...

Weiterlesen