UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Erklärung zur Barrierefreiheit

Die Stadtverwaltung Siegen ist bemüht, ihre Internetseite in Einklang mit den nationalen Rechtsvorschriften zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates barrierefrei zugänglich zu machen.

Feedback und Kontaktangaben

Sind Ihnen Mängel beim barrierefreien Zugang zu Inhalten auf unserer Website aufgefallen oder haben Sie Anmerkungen sowie Fragen zum barrierefreien Zugang? Melden Sie sich gerne bei uns unter:

Stadt Siegen
Rathaus/ Markt 2
57072 Siegen

Telefon: (0271) 404-0
E-Mail: info(at)siegen.de

Kontakt: www.siegen.de/kontakt

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Die Internetseite www.siegen.de ist mit dem

  • Gesetz des Landes Nordrhein-Westfalen zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung (Behindertengleichstellungsgesetz Nordrhein-Westfalen - BGG NRW)

und der

  • Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung Nordrhein-Westfalen (BITV NRW)

teilweise vereinbar.

Evaluationsmethode

Die Einschätzung dieser Erklärung basiert auf einer Selbstbewertung unter Hinzunahme des Accessibility-Tools vom Siteimprove am 25. Januar 2022.

Aufgrund dieser Überprüfung ist die Website mit den zuvor genannten Anforderungen wegen der folgenden Punkte nicht vollständig mit den für uns geltenden Vorschriften zur Barrierefreiheit vereinbar. Im Einzelnen:

Kontraste

Die Farbe des Textes und die Hintergrundfarbe haben systembedingt teilweise nicht ausreichend Kontrast zueinander. Künftig soll eine automatische Anpassung erfolgen.

PDF-Dateien/-Formulare

Nicht alle PDF-Dateien und -Formulare sind barrierefrei. Neu eingestellte Publikationen sollen in barrierefreier Version erstellt und ältere durch solche ersetzt werden.

Verlinkungen

Verlinkungen zu externen Anwendungen oder Webpräsenzen außerhalb von www.siegen.de können auf nicht barrierefreie Inhalte führen.

Vorlesefunktion

Eine eigene Vorlesefunktion wird nicht angeboten. Die Seiten sind jedoch so optimiert, dass sie von handelsüblichen Screenreadern wie "JAWS" gelesen werden können.

Nicht barrierefreie Inhalte

Für das städtische GeoPortal "SiGIS" können wir leider keine barrierefreie Alternative anbieten.

Barrierearme Darstellung

Die städtische Internetseite ist für eine barrierearme Darstellung optimiert. Zum Beispiel:

  • Die verwendeten Schriften sind für das Internet optimiert.
  • Die Schrift und das Layout können mit der Zoomfunktion des Browsers skaliert werden.
  • Textseiten werden so gestaltet und gegliedert, dass sie strukturiert und gut lesbar sind.
  • Fotos und Grafiken, die wir auf unserer Website einbinden, werden mit Alternativtext versehen.
  • In der Website-Gestaltung verzichten wir auf Darstellungen in Tabellenform.
  • Unsere zentralen Seiten basieren auf einem reinem CSS-Layout. Es gibt keine Layout-Grafiken, die die barrierefreie Bedienbarkeit einschränken würden.
  • Die Alternativtexte für Verlinkungen werden gemäß den Richtlinien für Barrierefreiheit angeboten.

Weitergehende Maßnahmen zur Verbesserung des barrierefreien Zugangs zu unserer Website

Wir bemühen uns um die Verbesserung der barrierefreien Zugangsmöglichkeiten zu unserer Website. Hierzu tun wir Folgendes:

Die Stadt Siegen führt mittelfristig eine komplette Überarbeitung der städtischen Homepage www.siegen.de durch. Eine der Anforderungen ist die Verbesserung der Barrierefreiheit. Diese Überarbeitung wird voraussichtlich einige Zeit in Anspruch nehmen. Im Zuge dessen ist ein abschließender Barrierefreiheits‐Test einer unabhängigen Organisation geplant. Dieser wird aus praktischen Gründen der Durchführbarkeit nach dem Start der neuen Internetpräsenz erfolgen.

Ombudsstelle für barrierefreie Informationstechnik des Landes Nordrhein-Westfalen

Sollten Sie der Ansicht sein, dass Sie durch eine nicht ausreichende barrierefreie Gestaltung unserer Website benachteiligt sind, können Sie sich an die zuständige Durchsetzungsstelle wenden. Diese erreichen Sie unter:

Ombudsstelle für barrierefreie Informationstechnik des Landes Nordrhein-Westfalen bei der
Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen
Fürstenwall 25
40219 Düsseldorf

Telefon: (0211) 8553451
E-Mail: ombudsstelle-barrierefreie-it(at)mags.nrw.de

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 22. Februar 2022 überprüft.

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x