UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

vielSeitig - Europäisches Literaturfestival Siegen

Sarah Khan & Gunnar Schmidt - Der Geist im Treppenhaus - Lesung und Sound

Datum: 07.11.2020 Uhrzeit: 22 Uhr

Gespenster gehören mittlerweile zur popkulturellen Unterhaltungssphäre aus TV-Serien, Computerspielen und Kinderliteratur. Sarah Khan, Berliner Autorin mit pakistanischen Wurzeln, bringt das Unheimliche zurück in das Format der Kurzgeschichte. In "Der Geist im Treppenhaus" führt Khan Leserinnen und Lesern vor, wie es sich anfühlt, wenn das Irrationale, Unverständliche und Unerklärliche in den Alltag einer modernen Familie einbricht.Sarah Khan wurde für ihren Feuilleton-Essay über die Fernsehserie Dr. House mit dem Michael-Althen-Preis für Kritik der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ausgezeichnet. Für den Sound zur Lesung (ca. 25 Minuten) sorgt der Hamburger Klangkünstler Gunnar Schmidt mit einer schaurig-schönen elektroakustischen Live-Performance. Wohliges Gruseln ist also garantiert! Anschließend spricht die Kultur- und Medienwissenschaftlerin Prof. Dr. Susanne Regener mit Sarah Khan über die Bedeutung des Unheimlichen, Bösen und Bedrohlichen in unserer Kultur. Das Publikum ist eingeladen, am Gespräch teilzunehmen.

Ort: Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen

Veranstalter: Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein & Universität Siegen

Telefon: 0271/333-2448

Zurück zur Liste
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x