UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

vielSeitig - Europäisches Literaturfestival Siegen

AUSVERKAUFT: Annette Frier und Dietmar Bär: "Das wär dir ein schönes Gartengelände...

Datum: 07.11.2020 Uhrzeit: 20 Uhr

"Das wär dir ein schönes Gartengelände, wo man den Weinstock mit Würsten bände!" (Goethe) - Ein Abend im Zeichen der Wurst Alle haben sie über die Wurst geschrieben: Johann Wolfgang G., Elfriede Jelinek, Theodor Fontane und Wiglaf Droste. Wurst ist ein wichtiges literarisches Sujet - fast so gängig wie der Bruderzwist oder der Ehebruch! Dabei streift die Wurst große menschliche Themen: Gier, Ekel, Sexualität, Lust, Mordlust, Hoffnung und Eitelkeit. An diesem Abend erzählen Annette Frier und Dietmar Bär von der Entdeckung der Currywurst, von sozialistischen Würsten, von Metzgern und Essern und - jetzt halten Sie sich fest - von Wurstschmuck! Schauspieler Dietmar Bär (Deutscher Fernsehpreis, Goldene Kamera) ist vor allem durch seine Rolle als Kölner Tatort-Kommissar Freddy Schenk bekannt. Schauspielerin und Komödiantin Annette Frier (Deutscher Fernsehpreis, Deutscher Comedypreis) spielt neben Anwältin Danni Lowinski viele Hauptrollen in Fernseh- und Kinoprojekten.

Ort: Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen

Veranstalter: Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein & Universität Siegen

Telefon: 0271/333-2448

Zurück zur Liste
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x