UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Siegen - eine Reise in die Vergangenheit

Ausstellung von Andreas Stein

Datum: Vom 16.05.2019 bis zum 21.06.2019 Uhrzeit: montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr, samstags von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Bild zur Veranstaltung Siegen - eine Reise in die Vergangenheit

Unter dem Titel "Siegen - eine Reise in die Vergangenheit" zeigt der Künstler Andreas Stein vom 16. Mai bis 21. Juni seine Arbeiten auf der ersten Etage des KrönchenCenter, dem Kultur- und Bildungshaus der Stadt Siegen am Markt 25. Die Vernissage der Ausstellung der digitalen Gemälde findet am Donnerstag, den 16. Mai um 19.00 Uhr statt. Zur Eröffnung spricht Stadtrat Arne Fries. 

Bereits als Schulkind interessierte sich Andreas Stein für die Geschichte Siegens und war häufiger Gast des Siegerlandmuseums. Dieses Interesse setzte sich über die Jahre fort und fand vor allem auch Ausdruck in seinem künstlerischen Schaffen. Der Künstler Andreas Stein widmet sich mit seiner künstlerischen Darstellung verschiedensten Bereichen, dem historischen Siegerland jedoch im Besonderen. Dabei legt er Wert auf historische Genauigkeit die jedoch gleichermaßen verbunden ist mit einem künstlerischen Gesamteindruck. Er wählt dabei Motive aus, die im Regelfall so noch nicht dargestellt wurden.

Bei den ausgestellten Kunstwerken handelt es sich um Leinwandbilder die Einblicke in die interessante Siegener Stadtgeschichte geben und somit eine Reise in die Vergangenheit darstellen.

Obwohl die Bilder wie Gemälde aussehen, werden sie tatsächlich am Computer erstellt.

Jedes der Motive entsteht dabei in bis zu 250 Arbeitsschritten und ist ein Unikat. Da jedoch teilweise nicht alle Bauten der früheren Zeiten nachvollzogen werden können und auch um einen Bezug zur Stadt Siegen herzustellen werden solche "Lücken" durch vergleichbare Bauten

des Umland's ersetzt. So wird der Betrachter des ein oder anderen Bildes sicherlich das "Krönchen", besser bekannt als Nikolaikirche entdecken können.

 

Ort:

Veranstalter: KulturSiegen

Kontakt: Frau Pfeifer

Telefon: 0271/404-3055

Zurück zur Liste
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x