UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Komödie von Flavia Coste

Nein zum Geld

Datum: 20.11.2020 Uhrzeit: 20.00 Uhr

Nein zum Geld erzählt die Geschichte von Richard, der 162 Millionen Euro im Lotto gewonnen hat. Er will den Gewinn ausschlagen, was seine Frau Claire, seine Mutter Rose und seinen besten Freund Etienne in Rage bringt. Wie weit werden die drei gehen? Flavia Coste scheint einen sechsten Sinn für Theater-Eskalationen zu besitzen, denn das Stück dauert noch keine zehn Minuten, da zappelt man als Zuschauer schon in dem Netz, das sie bei ihrem bestechenden Debüt als Theater-autorin ausgelegt hat.Wie wäre es bei Ihnen – wären Sie bereit zum Mord, wenn Ihr Ehemann, Ihr Sohn oder Ihr bester Freund vor Ihren Augen einen Lottoschein mit einer derartigen Gewinnsumme schreddern, verbrennen oder verschlucken wollte? Oder würden Sie sich seine Argumente anhören, dass Geld allein nicht glücklich macht, dass es den Charakter verdirbt etc. ? Sie würden vielleicht versuchen, ihn mit Gegenargumenten zu überzeugen, dass sich mit Geld wohltätige Einrichtungen unterstützen ließen, man keine offenen Rechnungen mehr hätte, und, und, und Und wenn er bei seinem Vorhaben bleibt?? Das Berliner Renaissance-Theater bringt diese rabenschwarze Komödie auf die Apollo-Bühne.

Ort: Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1

Veranstalter: Apollo-Theater Siegen

Telefon: 0271/77027720

Zurück zur Liste
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x