UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Jürgen Stahl

"Welcome to Slavery" - Grüße aus Rongcheng

Datum: Vom 01.02.2020 bis zum 10.03.2020 Uhrzeit: Ganztägig

Der Künstler Jürgen Stahl, sonst eher bekannt durch seine Illuminationen, zeigt seine neueste Arbeit unter dem Titel: "Welcome to Slavery" zum Thema BIG DATA auf dem Mediaboard an der Kochs Ecke, in Siegen. Die Arbeit beleuchtet die Auswüchse in diesem Bereich und ihre Risiken für die Gesellschaft.

Ort: Mediawand an Kochs Ecke Siegen, Koblenzer Str. 60

Veranstalter: Stahl, Light & Fotoart

Telefon: 0179-7580576

Zurück zur Liste
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x