UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Wahlparty im Lÿz zur Bundestagswahl 2021

[21.09.2021] Kaum eine Bundestagswahl war in den vergangenen Jahrzehnten so spannend wie die in diesem Jahr. Bundeskanzlerin Angela Merkel stellt sich nicht zur Wiederwahl.

Damit wird im Herbst auf jeden Fall eine "Neue" bzw. ein "Neuer" im Kanzleramt einziehen.  Wer das sein wird, ist völlig offen. Die Demoskopen sehen eine Vielzahl von möglichen Koalitionen.

In unserem Wahlkreis 148 stellt sich die Frage, wer Siegen-Wittgenstein künftig direkt im Bundestag vertreten wird? Elf Kandidatinnen und Kandidaten wollen das Mandat erringen. Wer am Ende die Nase vorne hat, wird die Auszählung am kommenden Sonntag ab 18.00 Uhr ergeben.

Wie es guter Brauch ist, lädt der Kreis auch an diesem Abend wieder zu einer Wahlparty ins Kulturhaus Lÿz ein. Ab 17.45 Uhr werden die Türen geöffnet. Auf der großen Leinwand im Schauplatz werden die einlaufenden Ergebnisse für Erst- und Zweitstimmen in Siegen-Wittgenstein angezeigt. Auf Fernsehern im Foyer können zudem die bundesweiten Entwicklungen verfolgt werden. Zudem gibt es die Möglichkeit an einem Infotisch Informationen zu konkreten Ergebnissen in den Städten und Gemeinden zu erfragen.

Üblicherweise finden sich die Direktkandidatinnen und -kandidaten im Laufe des Abends im Lÿz ein. Sobald es feststeht, wird Landrat Andreas Müller das vorläufige amtliche Endergebnis verkünden und dem Bewerber bzw. der Bewerberin mit den meisten Erststimmen zur Direktwahl gratulieren.

Die Veranstaltung wird nach den Regeln der Coronaschutzverordnung des Landes NRW als 3-G-Veranstaltung für Geimpfte, Genesene oder Getestete durchgeführt. Beim Einlass muss ein entsprechender Nachweis erbracht werden. Da die Veranstaltung den spontanen Austausch auch in wechselnden Gruppen ermöglich will - und somit keine festen Sitz- oder Stehplätze vorhanden sind und auch der Mindestabstand kaum eingehalten werden kann - besteht im gesamten Veranstaltungsbereich die Pflicht, eine medizinische oder FFP2-Maske zu tragen. Die Maske kann kurzzeitig zum Trinken abgenommen werden.

Wer sich online von zuhause über die einlaufenden Ergebnisse in Siegen-Wittgenstein informieren möchte, findet einen entsprechenden Link auf der Homepage des Kreises Siegen-Wittgenstein unter "Schlaglichter". Zudem hat die Kreisverwaltung am Wahlabend eine Wahl-Infohotline geschaltet. Diese ist von 17.00 bis 21.00 Uhr unter der Rufnummer (0271) 333 2375 zu erreichen.

[Pressemitteilung des Kreises Siegen-Wittgenstein]

Pressekontakt: Stadt Siegen ⋅ Referat für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1220

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x