UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Trauzimmer, Urkundenstelle & Co.: Standesamt mit neuen Räumen im Rathaus Oberstadt

[20.11.2018] Seit Anfang November ist es im Flur neben dem Foyer des Rathauses zu finden. Stadtrat Arne Fries, zuständiger Dezernent unter anderem für Bürgerdienste, verschaffte sich jetzt einen Eindruck des Bereichs und ließ sich von Verena Scheele, Leiterin des Standesamts, die Neuerungen erläutern.

"Unser neues Trauzimmer ist sicherlich ein Highlight für die Bürgerinnen und Bürger. Es ist hell und freundlich und bietet mehr Platz für Familienangehörige und Freunde des Paares", sagt Verena Scheele. Die großen Fenster mit Blick auf den Marktplatz sorgen für die Helligkeit im Raum. Durch den großen Foyer-Bereich bietet sich nun zusätzlicher Platz, hier kann sich die Hochzeitsgesellschaft vor und nach der Trauung sammeln. "Bei den Hochzeitspaaren kommt das neue Trauzimmer gut an", berichtet Verena Scheele. Freie Termine gebe es allerdings erst ab Januar 2019 wieder. Arne Fries ist mit der bisher positiven Resonanz zufrieden: "Es freut mich sehr, dass wir durch den Umzug die räumlichen Bedingungen sowohl für Bürgerinnen und Bürger, als auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verbessern konnten."

Neben dem Trauzimmer ist auch die Urkundenstelle in den neuen Flur gezogen. Sie ist nun im Raum A16 angesiedelt.  

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x