UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Stadt Siegen bezuschusst weiterhin Dach- und Fassadenbegrünung

[01.08.2019] Eine verbesserte Wärmedämmung im Winter, ein vermindertes Aufheizen der Dächer und Wohnungen bei Hitze sowie stärkere Rückhaltung von Niederschlagswasser bei Starkregen sind Vorteile, die begrünte Dächer und Gebäudefassaden mit sich bringen.

Nicht zuletzt bieten die Pflanzen aber auch zusätzlichen Lebensraum für Insekten und tragen zu einem attraktiven Wohnumfeld bei.

Die städtische Umweltabteilung macht darauf aufmerksam, dass Bürgerinnen und Bürger, die eine Dach- oder Fassadenbegrünung anlegen möchten, weiterhin bei der Stadt Siegen Zuschüsse beantragen können. Das Programm sieht jeweils einen Zuschuss von 50 Prozent der als förderungsfähig anerkannten Kosten, maximal jedoch in Höhe von 800 Euro bei Dachbegrünungsmaßnahmen bzw. 500 Euro bei Fassadenprojekten vor.

Weitere Informationen zum Förderprogramm "Dach- und Fassadenbegrünung" können der zugehörigen Richtlinie entnommen werden. Diese kann gemeinsam mit dem Antragsformular bei der städtischen Umweltabteilung unter der Rufnummer (0271) 404-3448 oder per E-Mail an b.kraft(at)siegen.de angefordert werden.

Die Unterlagen sind ebenfalls hier erhältlich ...

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x