UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Sanierte Wichernstraße wieder freigegeben

[17.06.2020] Die Wichernstraße am Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen ist seit heute (Mittwoch, 17. Juni) wieder für den Verkehr freigegeben. Bürgermeister Steffen Mues hat die rund 620 Meter lange, neu sanierte Fahrstrecke vorab symbolisch übergeben.

Die Baukosten für die Sanierung betragen rund 340.000 Euro.

Die wichtige Zufahrt zum Jung-Stilling-Krankenhaus war im Auftrag der städtischen Straßen- und Verkehrsabteilung einer "Rundum-Erneuerung" unterzogen worden. Nach dem Auftrag der letzten Deckschicht im oberen Teilstück der Wichernstraße am Kreisel Hengsbachstraße/Rosterstraße folgen heute noch Restarbeiten.

„Die Verkehrssicherheit ist wieder hergestellt worden, auch die Anfahrt der Patienten in den Krankentransporte ist nun komfortabler“, sagte Bürgermeister Mues bei der Vorstellung der Baumaßnahme. „Rund 3.600 Quadratmeter Fahrbahndecke sind in voller Breite saniert worden, außerdem rund 800 Quadratmeter Parkplatzfläche. Eine gute Erreichbarkeit der Klinik ist damit garantiert“, so Mues weiter.

Trotz einer mehrwöchigen Schließung der Baustelle in der akuten Corona-Krise im März sind „alle Eingriffe in die Wichernstraße termingerecht fertig geworden, was nicht nur am guten Bauwetter, sondern auch an der guten Zusammenarbeit mit der Baufirma Quast lag“. Während der Bauphase blieb die Klinik durchgängig über ausgeschilderte Umleitungsstrecken erreichbar.

Die Baustelle startete wie geplant am Montag, 9. März, mit Kanalarbeiten des städtischen Entsorgungsbetriebs ESi. Zum Zeitpunkt der Fertigstellung der Kanalsanierung um den 19. März schlug die Pandemie voll durch, so dass die Sanierung verschoben werden musste.

Als Hauptzufahrt zum Krankenhaus sollte die Straße unbedingt offen bleiben. Erst Mitte April konnte die Arbeit dann wieder aufgenommen werden. In dieser Woche wird außerdem noch ein Radfahrschutzstreifen auf der Fahrbahn markiert.

Pressekontakt: Stadt Siegen ⋅ Referat für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1220

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x