UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Neuer Kunstrasen für Gosenbacher Sportplatz

[04.06.2020] Auf dem Sportplatz in Gosenbach entfernt die von der Stadt Siegen beauftragte Baufirma derzeit den alten Kunstrasen - Bahn für Bahn wird das Grün auf dem rund 8.000 Quadratmeter großen Platz aufgerollt und abtransportiert.

Der Belag liegt seit 2007 und hatte deutliche Abnutzungsspuren wie etwa offene Nahtstellen.

In Gosenbach nutzen gleich zwei Vereine den Sportplatz: der Sportverein Gosenbach 1963 und die Sportgemeinschaft Oberschelden, so dass der alte Belag besonders häufig bespielt wurde.

Nach Reinigung und Ausbesserung der darunter liegenden Elastikschicht wird der neue Kunstrasen im Anschluss verlegt und verfüllt. Damit kehrt nicht nur frische Farbe auf den Sportplatz zurück. „Neu für die Stadt Siegen ist, dass hier erstmals ein Sportplatz mit Kork verfüllt wird. Seit der bundesweiten Diskussion über die Umweltverträglichkeit der bisher als Infill verwendeten Gummigranulate und des voraussichtlichen europaweiten Verbots hat sich die Sport-und Bäderabteilung frühzeitig mit dem Thema befasst“, sagt Arne Fries als zuständiger Sportdezernent.

Pressekontakt: Stadt Siegen ⋅ Referat für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1220

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x