UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Neuer Kleinbus fährt für Kinder- und Jugendtreff Weidenau

[06.11.2017] Die Mädchen und Jungen des städtischen Kinder- und Jugendtreffs Weidenau können sich über einen nagelneuen Kleinbus freuen. Insgesamt 29 Sponsoren, darunter Unternehmen, Praxen und Einzelhändler, ermöglichten die Anschaffung des Neunsitzers durch die Buchung einer Werbefläche auf dem Fahrzeug.

Anfang Oktober luden Karin Treinen, stellv. Leiterin des Kinder- und Jugendtreffs Weidenau, der zuständige städtische Dezernent André Schmidt und Jugendamtsleiter Dr. Raimund Jung die Sponsorinnen und Sponsoren zu einem "Dankeschön-Kaffeetrinken" ein.

Die Verantwortlichen der Stadt Siegen erläuterten die Einsatzmöglichkeiten für das vielseitige Programm der Einrichtung und der städtischen Jugendpflege: So bringt der Kleinbus die Kinder und Jugendlichen bald schnell und sicher zu Ferienspaßangeboten, Wochenendfreizeiten, Schwimmbadbesuchen, zur Kinderuni und zu vielen weiteren Aktivitäten.

Dezernent André Schmidt hob die Bedeutung des Kleinbusses für die Organisation hervor: „In vieler Hinsicht wird den Kindern und Jugendlichen des Treffs mit Unterstützung der Sponsoren durch das Fahrzeug Bildung und Teilhabe ermöglicht. Dafür möchte ich den Unterstützerinnen und Unterstützern im Namen der Universitätsstadt Siegen herzlich danken.“

Die Kinder und Jugendlichen brachten ihre Begeisterung für das neue Fahrzeug mit selbstgemalten Bildern zum Thema "Unser neuer Bus" zum Ausdruck. Über diese und eine Urkunde für ihr Engagement konnten sich die Sponsorinnen und Sponsoren Frank Ackerschott (Zaquensis Personalservice GmbH), Sandra Moradi (Sanitätshaus und Orthopädietechnik Moradi), Irina Hirschberg (DM-Drogeriemarkt Siegen-Eiserfeld), Rechtsanwältin Tanja Hilpert, Manfred Jungels (Wohnungsbaugenossenschaft Südwestfalen) und Anke Janczyk (Akademie Sprachenschule Siegerland) freuen. Stellvertretend für ihre Mit-Sponsoren bedankte sich Rechtsanwältin Tanja Hilpert für die Einladung und wünschte den Kindern und Jugendlichen viel Spaß mit dem neuen Kleinbus.

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256