UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

"Kita-Navigator" informiert Eltern über Platz-Vormerkungen

[22.04.2021] Über den "Kita-Navigator" der Stadt Siegen - dem zentralen Vormerksystem für einen Kita-Platz - können Kinder in einer Siegener Kindertagesstätte für das neue Kindergartenjahr 2021/22 angemeldet werden.

Ab Sonntag, 25. April, erhalten all diejenigen Eltern eine Rückmeldung, deren Anmeldung für einen Betreuungsplatz noch nicht berücksichtigt werden konnte. Darauf weist die städtische Fachberatung für Kindertagesstätten hin.

Alle Erziehungsberechtigte mit einem eingerichteten "Eltern-Login" bekommen automatisch eine entsprechende E-Mail. Väter und Mütter, die bei der Anmeldung eine Postadresse angegeben haben, werden postalisch benachrichtigt, dass unter Berücksichtigung der Kriterien des Trägers noch keine Zusage für die Aufnahme des Kindes gegeben werden kann.

Möchten die Eltern die Vormerkung für ihre Kinder aufrechterhalten, können sie dafür die Wiedervormerk-Funktion im persönlichen Login nutzen. Eltern, die keinen Zugang zum Kita-Navigator eingerichtet haben, können sich zur Wiedervormerkung direkt in der Kindertageseinrichtung oder telefonisch beim Jugendamt der Stadt Siegen unter (0271) 404-2240 oder 404-2226 bzw. per E-Mail an m.pelkner(at)siegen.de oder c.roth(at)siegen.de melden.

Dann bleibt die Anmeldung der Eltern zur Berücksichtigung im Nachrückverfahren bestehen, falls bis zum Start des neuen Kindergartenjahres am 1. August 2021 bereits zugesagte Plätze wieder frei oder neu geschaffen werden. Außerdem helfen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Jugendamtes bei der Suche nach einem alternativen Betreuungsangebot.

Erfolgt von den Eltern bis einschließlich Donnerstag, 1. Juli, jedoch keine Rückmeldung, wird davon ausgegangen, dass die Eltern ein alternatives Betreuungsangebot gefunden haben und der Platz nicht mehr benötigt wird. Die Daten des Kindes werden dann automatisch zum 31. Juli aus dem Kita-Navigator gelöscht. Das Kind steht dann nicht mehr auf der Anmeldeliste der Kindertageseinrichtungen und müsste für einen weiterhin bestehenden Aufnahmewunsch erneut im Kita-Navigator registriert werden.

Mit dem Kita-Navigator will die Stadt Siegen den Eltern den Weg zum "richtigen" Kindergartenplatz erleichtern. Das Jugendamt der Stadt Siegen weist darauf hin, dass die Eltern mit der Anmeldung im Kita-Navigator lediglich eine Vormerkung vornehmen; das ist noch keine Garantie für einen Betreuungsplatz in der gewünschten Kindertagesstätte.

Pressekontakt: Stadt Siegen ⋅ Referat für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1220

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x