UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

"gee whiz!" begeistert bundesweit mit eigenem Theaterstück

[19.11.2019] Bürgermeister Steffen Mues hat jetzt die Schultheatergruppe "gee whiz!" im Oberen Schloss zu einem Empfang der Stadt Siegen eingeladen. Die Gruppe der Gesamtschule Eiserfeld wurde durch ihr eigenes Stück "Unerhört!" deutschlandweit bekannt und trat damit bereits an vielen Orten auf:

beispielsweise als Vertreter für Nordrhein-Westfalen beim bundesweiten Festival "Schultheater der Länder" in Kiel, dem größten Schultheaterfestival in Europa. 

"gee whiz!" - der englische Name kann als Ausruf sowohl Überraschung, Begeisterung, aber auch Ärger ausdrücken - wurde 2012 von drei Schülerinnen gegründet. "Unerhört!" ist die erste Eigenproduktion. Im Vordergrund steht das Mitbestimmungsrecht von Kindern, die eine Stimme haben und gehört werden wollen. Dargestellt wird das durch Spielzeugpuppen, die ein Kind auf seinem Weg zur Selbstbestimmung begleiten und diesen kommentieren. Mit ihrer überspitzen Art betrachten sie das Verhalten der Älteren, von Lehrern und Eltern, kritisch.

Steffen Mues lobte vor allem das vorbildliche Engagement und den Aufruf zu mehr Toleranz, den die Schülerinnen und Schüler durch ihr Stück vermitteln: "Unsere Gesellschaft braucht genau das, was diese Gruppe uns vorführt: junge Menschen mit Interesse und eigenen Ideen, die aktiv für das eintreten, was ihnen wichtig ist - die eigene Zukunft!" Mehr als ein Dutzend Teilnehmer umfasst "gee whiz!“ mit wechselnder Besetzung - angefangen von Schülern der achten Klasse bis hin zur Oberstufe. Sogar einige Schulabgänger sind der Theatergruppe treu geblieben und unterstützen sie neben ihrem Studium weiterhin. Über den regen Austausch hinaus blieb vor allem ein spontaner Gesangsauftritt der Gruppe als Highlight in Erinnerung.

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256


Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x