UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Brand: Starke Rauchentwicklung in der Innenstadt

[12.10.2017] Durch den Brand eines Abschleppdienstes in Siegen im Gewerbegebiet "Auf der Schemscheid" kommt es zu einer erheblichen Rauchentwicklung im Bereich der Siegener Innenstadt. Die Kreisleitstelle Siegen-Wittgenstein weist darauf hin, Fenster und Türen geschlossen zu halten und einen Aufenthalt im Freien zu vermeiden.

Die Vollsperrung der Hüttentalstraße (HTS) zwischen Rinsenau und Siegen-Mitte gilt bis auf weiteres. Derzeit im Einsatz sind 215 Kräfte der Feuerwehr sowie rund 40 Helferinnen und Helfer der Rettungsdienste.Die Einsatzbereitschaft von Feuerwehr und Rettungsdienst ist durch zusätzliche Kräfte sichergestellt.

Aufgrund der Rauchentwicklung wurden drei Meßfahrzeuge des Kreises Siegen-Wittgenstein alarmiert, um eine mögliche Schadstoffbelastung in der Innenstadt zu messen. Bei dem Großbrand hat es sechs Verletzte gegeben, davon wurden vier Personen, darunter zwei Feuerwehrleute, leicht verletzt.

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256