UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

A45: Brückenprüfungen bei Siegen

[30.08.2019] Auf der A45 werden zwischen den Anschlussstellen Siegen und Wilnsdorf durch die Autobahnniederlassung Hamm ab der kommenden Woche die Talbrücken Eisern und Siegtal geprüft. Begonnen wird diese Prüfung ab Samstag, 31. August 2019.

An diesem Tag wird die Verkehrsführung an der Talbrücke Eisern in Fahrtrichtung Dortmund eingerichtet. Hier wird der Verkehr für eine Woche in zwei eingeengten Fahrstreifen nach innen gedrückt an der Baustelle vorbeigeführt.

Im Anschluss wird für zwei Wochen die Talbrücke Siegtal geprüft. Hier wird in der ersten Woche in Fahrtrichtung Dortmund und in der zweiten Woche in Fahrtrichtung Frankfurt geprüft. Auch hier stehen dem Verkehr zwei eingeengte Fahrstreifen zur Verfügung.

Mit einem Brückenuntersichtgerät werden die Pfeiler sowie die Brücke von den Seiten und von unten kontrolliert. Diese Hauptprüfung findet alle sechs Jahre turnusmäßig statt.

[Pressemitteilung des Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen Straßen.NRW]

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256

 

 

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x