UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Stellenangebot: Fachkräfte Diplom-Sozialarbeit | Diplom-Sozialpädagogik | Bachelor Soziale Arbeit (m/w/d)

Die Stadtverwaltung Siegen ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen mit einem hohen Anspruch an Produktivität. Als Oberzentrum mit rund 106.000 Einwohnern ist die Universitätsstadt Siegen wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt in Südwestfalen.

Die Stadtverwaltung Siegen sucht für den Allgemeinen Sozialen Dienst zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und befristet

Fachkräfte Diplom-Sozialarbeit | Diplom-Sozialpädagogik | Bachelor Soziale Arbeit (m/w/d).

Das Aufgabengebiet umfasst Tätigkeiten der Jugend- und Familienhilfe auf gesetzlicher Grundlage des SGB VIII im Innen- und Außendienst.

Aufgabenschwerpunkte

Zu den Aufgabenschwerpunkten des ASD gehören:

  • Beratung und Unterstützung von jungen Menschen und ihren Familien in Krisensituationen
  • Beratung von Eltern bei Erziehungsschwierigkeiten und Beziehungsproblemen
  • Einleitung, Gewährung und Steuerung von Hilfen zur Erziehung und Hilfen für junge Volljährige sowie Eingliederungshilfen für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche
  • Schutz von Kindern und Jugendlichen in Gefährdungssituationen
  • Erstscreening, Clearing und Steuerung von Hilfen zur Erziehung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
  • Beratung bei Trennung und Scheidung zur Entwicklung einvernehmlicher Lösungen bei der elterlichen Sorge und bei Umgangsregelungen
  • schriftliche und mündliche Stellungnahmen in den Verfahren vor dem Familiengericht.

Wir erwarten

Als persönliches Anforderungsprofil wird ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Diplom-Sozialarbeit | Diplom-Sozialpädagogik | Bachelor Soziale Arbeit mit staatlicher Anerkennung gefordert sowie möglichst Berufserfahrung in der Beratungsarbeit. Ferner werden Fähigkeiten in der Anwendung von Methoden der sozialen Arbeit, Methoden der Beratung, Team- und Konfliktfähigkeit, Stresstoleranz und Zuverlässigkeit, Fähigkeiten zur Kooperation mit den verschiedensten Diensten der Jugend-, Familien- und Sozialhilfe sowie ein hohes Engagement in der Aufgabenerledigung erwartet.

Wir bieten

Entsprechend der Aufgabeninhalte der Stelle ist eine Eingruppierung nach Entgeltgruppe S 14 TVöD vorgesehen. Der privateigene Pkw muss als Dienstwagen zur Verfügung gestellt werden. Wir bieten eine verantwortungsvolle und interessante Aufgabenstellung in einem Team, eine konzeptorientierte Einarbeitung, interne und externe Fortbildungsangebote sowie Supervision.

Die Arbeitszeit beträgt durchschnittlich 39 Stunden/Woche. Bewerbungen in Teilzeit im Umfang von mindestens einer halben Stelle sind möglich. Bei Bewerbungen in Teilzeit muss die Bereitschaft bestehen, zeitweise auch nachmittags und/oder ganztägig zu arbeiten.

Bewerbung

Die Universitätsstadt Siegen fördert die Gleichbehandlung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Behinderung, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. Bewerbungen Schwerbehinderter sind erwünscht.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 31. Juli 2019 an die

Stadtverwaltung Siegen
Arbeitsgruppe 1/1-2 Personal
Postfach 10 03 52
57003 Siegen
.

Informationen zu fachlichen Anforderungen erteilt Herr Ritter, Leiter Abteilung 5/3 Soziale Dienste,
Telefon: (0271) 404-2309, E-Mail: g.ritter(at)siegen.de

Informationen zu allgemeinen Fragen erteilt Frau Schmitt, Arbeitsgruppe 1/1-2 Personal,
Telefon: (0271) 404-1392, E-Mail: m.schmitt(at)siegen.de

 

 

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x