UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Stellenangebot: Abteilungsleiterin | Abteilungsleiter (m/w/d) Abteilung Umwelt

Die Universitäts-, Kongress- und Einkaufsstadt Siegen mit rund 106.000 Einwohnerinnen und Einwohnern stellt als Oberzentrum die Wirtschaftsmetropole des südwestfälischen Raumes mit einem Einzugsbereich von rund 600.000 Menschen dar.

Als Stadtverwaltung Siegen ist es unser Ziel, für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt Dienstleistungen in hoher Qualität zu erbringen. Unsere Dienstleistungen und unsere dynamische Stadtentwicklung tragen maßgeblich zur hohen Lebensqualität der Menschen in der grünsten Großstadt Deutschlands bei.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Stelle

Abteilungsleiterin | Abteilungsleiter (m/w/d)
Abteilung 4/7 Umwelt

innerhalb des Geschäftsbereiches 4 zu besetzen.

In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für die strategische und operative Leitung der Abteilung 4/7 Umwelt sowie für die motivierende und ergebnisorientierte Führung von sechs Mitarbeitenden.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen ein kollegiales und familienfreundliches Betriebsklima, vielfältige Aufgaben und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur an einem sicheren Arbeitsplatz. Sie arbeiten eigenverantwortlich mit einem kollegialen Team.

Die Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung, Angebote zur flexiblen Vereinbarkeit von Familie und Beruf wie mobiles Arbeiten und Homeoffice, Bike-Leasing sowie ein weitreichendes betriebliches Gesundheitsmanagement zählen zu unseren Stärken als Arbeitgeber.

Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 14 TVöD bzw. Besoldung nach Besoldungsgruppe A 14 LBesG.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem zuständigen Technischen Beigeordneten und den weiteren Abteilungsleitungen innerhalb des Geschäftsbereiches
  • Verantwortung für die Personalsteuerung und -planung der Abteilung Umwelt
  • Koordinierung, Steuerung und Gewährleistung einheitlicher Verfahrensweisen zur Berücksichtigung von Umweltbelangen bei allen kommunalen und sonstigen Planungen
  • Koordinierung und Steuerung der gemäß Produktplan der Abteilung Umwelt zugewiesenen Aufgaben (insbesondere Natur- und Artenschutz, Umweltplanung, Bodenschutz/Altlasten, Gewässerschutz, Baumschutz und Öffentlichkeitsarbeit)
  • Vertretung der Belange der Abteilung Umwelt in der Öffentlichkeit
  • Vertretung der Belange der Abteilung Umwelt in den kommunalpolitischen Gremien der Stadt Siegen, insbesondere im Hinblick auf Ausführung umweltpolitischer Beschlüsse.

Ihr Profil

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium (mindestens Diplom-Uni / TH / TU bzw. Master) in den Fachrichtungen Biologie, Geowissenschaften oder Landespflege mit entsprechender Spezialisierung im Bereich Umweltschutz / Umweltplanung.
  • Sie verfügen über eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in einer Umweltbehörde, vorzugsweise im öffentlichen Dienst.
  • Erfahrungen im kommunalen Bereich sind von Vorteil.
  • Sie besitzen umfangreiche naturwissenschaftliche Fachkenntnisse (Ökologie, Naturschutz und Landschaftspflege, Boden- und Gewässerschutz, Umweltplanung, Artenschutz, Baumschutz).
  • Sie erkennen die Potentiale der Mitarbeitenden und fördern diese.
  • Sie besitzen umfangreiche Kenntnisse im Umwelt- und Naturschutzrecht.
  • Kenntnisse in der Anwendung von Geografischen Informationssystemen (GIS) sind von Vorteil.
  • Strategisches Denken und Problemlösung sind fester Bestandteil Ihrer Arbeitsweise.
  • Ein respektvoller und wertschätzender Umgang mit den Mitarbeitenden wird von Ihnen vorgelebt.
  • Ausgeprägte Sozial- und Führungskompetenz sowie Identifikation mit den städtischen Führungsgrundsätzen.
  • Planungs- und Organisationsfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen.
  • Fahrerlaubnis zum Führen eines Pkw.

Arbeitszeit

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt bei Tarifbeschäftigten 39 Stunden bzw. nach den beamtenrechtlichen Vorschriften je nach Alter zwischen 39 Stunden und 41 Stunden.

Bewerbungen von Frauen und Männern, die einer Teilzeitbeschäftigung nachgehen möchten, sind möglich. Bei Bewerbungen in Teilzeit muss die Bereitschaft bestehen, zeitweise auch nachmittags und/oder ganztägig zu arbeiten.

Bewerbung

Die Universitätsstadt Siegen fördert die Gleichbehandlung aller Mitarbeitenden und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von allen Personen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Behinderung, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Nach dem Landesgleichstellungsgesetz NRW werden Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen Schwerbehinderter sind erwünscht.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen bis spätestens zum 16. Mai 2021 an die

Stadt Siegen
Arbeitsgruppe 1/1-2 Personal
Postfach 10 03 52
57003 Siegen

oder bevorzugt als PDF-Dokument per E-Mail an perspektiven(at)siegen.de.

Informationen zu den fachlichen Anforderungen erteilt: Herr Dr. Kraft,
Abteilungsleiter 4/7 Umwelt, Telefon: (0271) 404-3448, E-Mail: b.kraft(at)siegen.de

Informationen zu allgemeinen Fragen erteilt: Frau Buschkotte,
Arbeitsgruppe 1/1-2 Personal, Telefon: (0271) 404-1380, E-Mail: t.buschkotte(at)siegen.de 

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x