UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Ehrenamt

Grußwort des Bürgermeisters zur Ehrenamtskarte

Siegens Bürgermeister Steffen Mues, Foto: Stadt Siegen

Liebe ehrenamtlich Engagierte,

Was wäre eine Stadt ohne Menschen, die bereit sind, ihre freie Zeit ehrenamtlich in den Dienst einer guten Sache zu stellen? Keine Frage: Unsere Stadtgesellschaft wäre nicht aufrechtzuerhalten!

In Siegen verschenken das ganze Jahr über ehrenamtlich aktive Menschen ihre Zeit, ihr Engagement, ihre Zuwendung. Zum Beispiel an Mitmenschen, die in akute Not geraten sind, die Hilfe benötigen, die sozial schwach oder krank sind. Dieser vorbildliche Einsatz ist von unschätzbarer Bedeutung!

Das starke ehrenamtliche Engagement in unserer Stadt gebührend zu würdigen und gleichzeitig weiter zu fördern, ist mir eine Herzensangelegenheit. 2009 ist es uns gelungen, dass in Siegen als einer der ersten Städte in Nordrhein-Westfalen die Ehrenamtskarte eingeführt wurde. Damals habe ich mich dafür starkgemacht, die Neu-Inhaber dieser Karte einmal im Jahr im Rathaus zu empfangen, um ihnen auf diese Weise für ihr Engagement zum Wohle der Allgemeinheit zu danken. An dieser schönen Tradition halten wir seither fest.

Mit der Ehrenamtskarte können Menschen Vergünstigungen in Anspruch nehmen, die sich in überdurchschnittlichem Maße im Gemeinwesen engagieren. 

Was besonders erfreulich ist: Im Februar 2018, und damit nur neun Jahre nach der Einführung der Ehrenamtskarte in Siegen, haben wir im Rahmen eines feierlichen Empfangs im Ratssaal bereits die Urkunde zur 1.000. Ehrenamtskarte verliehen. Im landesweiten Vergleich mit gleichgroßen Städten gehören wir damit zu den absoluten Spitzenreitern!

Ich bin jedes Mal aufs Neue davon beeindruckt, in wie vielen Bereichen und mit wie viel Hingabe sich die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt für ihre Mitmenschen einsetzen. Dabei weiß ich natürlich auch, dass die "Dunkelziffer" derjenigen, die gar keine Ehrenamtskarte beantragen, wesentlich höher ist.

Das Ehrenamtsprinzip ist Ausdruck einer besonderen Lebenshaltung, die geprägt ist von der Freude daran, Gutes zu tun und aus guten Taten Kraft und Lebenssinn zu schöpfen. Dazu, dass in Siegen so viele Menschen diese Haltung vor- und ausleben, kann man unserer Stadt nur gratulieren! In der Ehrenamtsstadt Siegen wird Ehrenamt nach wie vor gelebt - und darauf kann jeder, der daran teilhat, stolz sein!

Allen ehrenamtlich Aktiven möchte ich daher nicht nur aufs Herzlichste danken, sondern auch ans Herz legen: Halten Sie an Ihrem Engagement fest und leben Sie Ihren Mitmenschen und insbesondere den nachfolgenden Generationen vor, dass es sich lohnt, ein Teil des Ehrenamtsprinzips zu werden!

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr

Unterschrift des Bürgermeisters Steffen Mues

Steffen Mues
Bürgermeister


Rund um das Ehrenamt ...

Neuigkeiten

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte des Landes Nordrhein-Westfalen

2009 startete das Land Nordrhein-Westfalen zusammen mit einigen Gemeinden und Kreisen das Projekt "Ehrenamtskarte". Der Kreis Siegen-Wittgenstein und die Stadt Siegen waren von Anfang an mit dabei. Mit der Ehrenamtskarte soll das starke ehrenamtliche Engagement der Siegener Bürgerinnen und Bürger anerkannt werden. Die hervorragende Zahl von über 1.100 ausgegebenen Karten innerhalb von mittlerweile fast 10 Jahren belegt, dass Ehrenamt in Siegen groß geschrieben wird und die Ehrenamtskarte sich zum Erfolgsprojekt entwickelt hat.

Voraussetzungen

Sie können die Karte beantragen, wenn Sie

  • sich zeitlich überdurchschnittlich mindestens fünf Stunden pro Woche beziehungsweise 250 Stunden im Jahr innerhalb einer Organisation oder eines Vereines im Stadtgebiet Siegen engagieren. Dieses Engagement kann auch bei unterschiedlichen Trägern oder auf einzelne zeitintensive Einsätze verteilt sein.
  • diese Tätigkeit seit mindestens zwei Jahren wahrnehmen.
  • keine pauschale Aufwandsentschädigung erhalten. Dies gilt nicht, wenn die Pauschale nur die entstandenen Kosten deckt.

Beantragung

Die Ausstellung und Ausgabe der Ehrenamtskarte erfolgt durch 

Stadt Siegen
Büro des Bürgermeisters

Frau Irle, Zimmer 205
Rathaus/Markt 2
57072 Siegen

Telefon: (0271) 404-1239
Telefax: (0271) 404-361239
E-Mail: ehrenamt(at)siegen.de

Dort erhalten Sie auch ein Formular für die Beantragung der Ehrenamtskarte. Eine Ehrenamtskarte können Sie aber auch gleich mit nachfolgendem Dokument beantragen:

Bewerbung für die Vergabe der Ehrenamtskarte Nordrhein-Westfalen.

Gültigkeitsdauer

Die Gültigkeitsdauer der Karte beträgt drei Jahre und ist auf der Karte vermerkt. Nach Ablauf der Karte kann sie mit vorgenanntem Antragsformular erneut beantragt werden. Ausgefüllte Anträge können im Büro des Bürgermeisters abgegeben oder an die vorgenannte Anschrift auf dem Postweg, per E-Mail oder Fax gesandt werden. 

Vergünstigungen für Inhaber/innen

Durch die Ehrenamtskarte erhalten Sie verschiedenste Vergünstigungen, Preisnachlässe, besondere Angebote nicht nur in Siegen, sondern in allen teilnehmenden Kreisen und Städten in ganz NRW.

Vergünstigungen in Siegen

Vergünstigungsangebote der Stadt Siegen für Inhaber/innen der Ehrenamtskarte.

Vergünstigungen in Nordrhein-Westfalen

Unter www.ehrensache.nrw.de finden Sie ein Verzeichnis sämtlicher Vergünstigungen innerhalb des Landes Nordrhein-Westfalen.

App zur Ehrenamtskarte NRW

Bildschirmansicht der App zur Ehrenamtskarte NRW

Für die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte wurde 2015 die App Ehrensache.NRW entwickelt. Mit dieser Anwendung können die zahlreichen nrw-weiten Vergünstigungen von öffentlichen, gemeinnützigen und auch privaten Anbietern durch Lokalisierung des eigenen Standortes jederzeit mobil abgerufen werden. Ebenso können sich Karteninhaber/innen auf einer Navigationskarte den Weg dorthin anzeigen lassen.

Das Land NRW hat die Ehrenamtskarte 2008 unter dem Motto "Ehrenamt ist Ehrensache" auf den Weg gebracht und damit ein landesweit einsetzbares Instrument zur Würdigung von Bürgerschaftlichem Engagement geschaffen. Alle Angebote werden auf dem Portal dargestellt, ständig erweitert und aktualisiert.

Die App Ehrensache.NRW erläutert das jeweilige Angebot und stellt Kontaktdaten und Anfahrtsbeschreibungen zur Verfügung. Hierbei werden die folgenden Kategorien unterschieden:

• Freizeit und Sport
• Kultur und Veranstaltung
• Banken & Versicherungen
• Bildung
• Gastronomie
• Einzelhandel & Dienstleistungen

Die App wurde sowohl für Android (erhältlich imi Google Play Store) als auch für iOS (erhältlich im Apple App Store) entwickelt und ist für Smartphone und Tablets geeignet. Sie kann kostenlos über den Google Play Store bzw. Apple App Store heruntergeladen werden.

Weitere Informationen & Publikationen

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Über wen sind ehrenamtlich Tätige versichert?
Wer hilft dem Helfer, wenn er sich verletzt?
Wer kommt für den Schaden auf, wenn er im Rahmen seines Amtes einer anderen Person einen Schaden zufügt?

Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie auf den Seiten "engagiert in NRW" der Landesregierung Nordrhein-Westfalen [https://www.engagiert-in-nrw.de/sicherheit].

Gesetzliche Grundlagen: Ehrenamt und Steuern

Eine Broschüre des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen zum Thema "Ehrenamt und Steuern" finden Sie als Download-Broschüre auf der Seite "engagiert in NRW" [https://www.engagiert-in-nrw.de/downloads]. 

Ehrenamtskarte NRW

Die Stadt Siegen hat in einem Faltblatt alle wichtigen Informationen zur Ehrenamtskarte zusammengestellt. Damit Sie sich einen Überblick verschaffen:

Ehrenamtskarte NRW: Für ehrenamtlich aktive Bürgerinnen und Bürger in Siegen.

Beantragung einer Ehrenamtskarte

Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen, können Sie mit nachstehendem Formular die Ehrenamtskarte beantragen:

Bewerbung für die Vergabe der Ehrenamtskarte Nordrhein-Westfalen.

Vergünstigungen

Alle Vergünstigungen oder Preisnachlässe in Siegen können Sie in nachfolgendem Dokument einsehen:

Vergünstigungsangebote der Stadt Siegen für Inhaber/innen der Ehrenamtskarte.

Partner der Ehrenamtskarte werden!

Mit der "Partnerschaftsvereinbarung" können Sie sich an den Vergünstigungen der Ehrenamtskarte beteiligen:

Partnerschaftsvereinbarung Ehrenamtskarte.

Werden Sie Partner der Ehrenamtskarte!

Sie möchten das Ehrenamt unterstützen?

Um ein attraktives Angebot an Vergünstigungen und Sonderaktionen anbieten zu können, sind wir auf die Unterstützung der örtlichen Einzelhändler, Unternehmer und Dienstleister, aber auch öffentlicher Partner angewiesen.

Die Ehrenamtskarte lebt von Vergünstigungen, die Sie zugunsten der Ehrenamtlichen einbringen. Darum: zeigen Sie, dass Sie das Ehrenamt unterstützen und danken Sie als Partner der Ehrenamtskarte persönlich denjenigen, die sich freiwillig und unentgeltlich in ihrer Freizeit für andere engagieren.

Eine "Partnerschaftsvereinbarung" zum Herunterladen finden Sie gleich hier:

Partnerschaftsvereinbarung Ehrenamtskarte.

Ihre Vorteile als Partner der Ehrenamtskarte

Die Beteiligung an der Karte ist kostenlos, ein Ausstieg ist jederzeit möglich.

Die Karte ist Marketinginstrument und sorgt für eine positive Kommunikation. Aufgrund der landesweiten Gültigkeit der Karte können auch neue Kundenkreise außerhalb von Siegen erschlossen werden. Gleichzeitig ist die Aufnahme in das Landesverzeichnis der Partner der Ehrenamtskarte eine zusätzliche Form der Werbung.

Auf der Internetseite des Landes Nordrhein-Westfalen könnte auch Ihre Vergünstigung präsentiert werden: www.ehrensache.nrw.de .

Mit nachstehender Abbildung der Aufklebervorlage "Wir unterstützen das Ehrenamt" sind alle Vergünstigungspartner und Unterstützer der Ehrenamtskarte auf einen Blick zu erkennen. Mit dieser Abbildung können Sie auch in Ihren Broschüren und Werbeprospekten auf Ihr Engagement hinweisen.

Das Bild zeigt einen Aufkleber mit der Ehrenamtskarte und dem Text "Wir unterstützen das Ehrenamt". © Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x