UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Dienstleistungen A - Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Mauerbiotope

Mauerbiotope sind karge Standorte, die vielen Tieren (Insekten, Schnecken, Eidechsen) und Pflanzen (Moose, Blütenpflanzen) Lebensraum bieten. Mauern sind trockene und wärmespeichernde Biotope.

Schutzmaßnahmen:

  • Erhalt alter Natursteinmauern.
  • Mauern nicht säubern oder verputzen.
  • Verwendung von verwitterungsfähigen Material bei Neuanlagen.

Beispiel für Mauerbiotope in Siegen: Oberes und Unteres Schloss (Martinikirche).

Weitere Informationen erhalten Sie beim Naturschutzbund Deutschland (NABU) Kreisverband Siegen-Wittgenstein oder bei unseren oben angegebenen Ansprechpartner/innen.

Ansprechpartner/-in

Herr Wiedemann, Dr.
Raum: 605
Stellvertretender Abteilungsleiter, Umweltanalyse, Umweltkataster

Abteilung 4/7 ⋅ Umwelt

Gebäude:

Rathaus Geisweid
Lindenplatz 7
57078 Siegen

Telefon: (0271) 404-3447
Telefax: (0271) 404-36-3447
E-Mail: m.wiedemann(at)siegen.de
Zurück zur Übersicht.
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x