UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

"Fairtrade-Stadt Siegen" mit Stand auf dem Weihnachtsmarkt

Am Dienstag, 3. Dezember, stellt sich die Steuerungsgruppe "Fairtrade-Stadt Siegen" im Sozialhäuschen auf dem Siegener Weihnachtsmarkt vor und bietet in Kooperation mit dem Weltladen Siegen fair gehandelte Produkte zum Verkauf an.

Besucherinnen und Besucher des Marktes können sich am Stand in der Kölner Straße ab 11 Uhr über den Fairen Handel und Fairtrade-Produkte informieren. Auch "faire" Leckereien werden zum Probieren angeboten.

Ziel der Aktion ist es, das Bewusstsein für den Fairen Handel in Siegen weiter zu stärken. Dafür werden auch Rezeptkarten für "faires" Weihnachtsgebäck ausgeteilt, auf denen Händler für die notwendigen Produkte angegeben sind.

Seit 2015 trägt die Stadt Siegen den offiziellen Titel "Fairtrade-Stadt". Erst im Oktober wurde der Titel erneuert, sodass sich Siegen nun für zwei weitere Jahre Fairtrade-Stadt nennen darf.

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x