UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Earth Hour

Die Stadt Siegen nimmt regelmäßig an der Earth Hour des WWF (World Wide Fund For Nature) teil. In Siegen wird traditionell die Außenbeleuchtung des Oberen Schlosses, des Rathauses Siegen, der Martinikirche und der Nikolaikirche abgeschaltet, um so ein Zeichen für die biologische Vielfalt und den Umwelt- und Klimaschutz setzen. Insbesondere die Themen Energieverbrauch und Lichtverschmutzung werden damit adressiert. Die Earth Hour zeigt, wie Menschen gemeinsam auf der ganzen Welt für den Erhalt des Planeten kämpfen. Jede und Jeder kann sich mit dem symbolischen Lichtausschalten in den eigenen vier Wänden beteiligen. Machen Sie gern mit und schalten auch zu Hause für eine Stunde das Licht aus. Im März 2021 war es wieder so weit, die Earth Hour des WWF fand insgesamt bereits zum fünfzehnten Mal statt.

Die nächste Earth Hour findet am 26. März 2022 ab 20.30 Uhr statt.

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x