UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Bearbeitungsphase des Wettbewerbs gestartet

Das Auftaktkolloquium tagte im historischen Ratssaal des Rathauses Siegen, Foto: Stadt Siegen

Nach Wochen intensiver Recherche und sowohl fachlicher als auch politischer Abstimmung konnte die Auslobung zum landschaftsarchitektonischen Wettbewerb Herrengarten am 3. Juli 2018 an die 15 teilnehmenden Planungsbüros versendet werden. Der Startschuss für die Bearbeitung der Wettbewerbsaufgabe ist damit gefallen. Die Auslobung zum Wettbewerb Herrengarten finden Sie in der nachfolgenden Broschüre:

Herrengarten in Siegen: Freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb nach RPW 2013 - Auslobung.

Bei herrlichem Sonnenschein trafen sich beim Auftakt- und Rückfragenkolloquium am 16. Juli 2018 zunächst die Mitglieder des Preisgerichts zu einer Jury-Vorbesprechung im Rathaus der Stadt Siegen. Nach der Vorstellung der Wettbewerbsaufgabe und einer intensiven, fachlichen Diskussion machten Vertreterinnen und Vertreter der teilnehmenden Landschaftsarchitekturbüros regen Gebrauch von der Möglichkeit, Fragen an die Universitätsstadt Siegen als Ausloberin des Wettbewerbs sowie an das Preisgericht zu stellen. Die Veranstaltung endete mit einer gemeinsamen Ortsbegehung des Wettbewerbsbereichs Herrengarten, an der insgesamt zirka 40 Personen, unter anderem Bürgermeister Steffen Mues, Stadtbaurat Henrik Schumann und Stadtkämmerer Wolfgang Cavelius sowie Jurymitglieder der lokalen Politik teilnahmen.

Die Universitätsstadt Siegen blickt nun gespannt auf Mitte Oktober, wenn das Preisgericht erneut zusammentritt und der Siegerentwurf für die künftige Freifläche Herrengarten ausgewählt wird.

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x