UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Höhe, Art und Umfang der Zuwendung

Wie in den vergangenen Jahren stellt die Stadt Siegen insgesamt 50.000 Euro zur Verfügung, um das bürgerschaftliche Engagement und die Dorfgemeinschaften bei Planungen und Projekten zur nachhaltigen Verbesserung der Lebensqualität, auch vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung in den ländlich geprägten Stadtteilen zu unterstützen.

Durch diese Mittel sollen gemäß den Zuschussbedingungen der Universitätsstadt Siegen Vereine und auch Privatpersonen die Möglichkeit erhalten, im Rahmen der zur Verfügung stehenden Finanzmittel Projekte zu initiieren, die die Struktur der Dörfer stärken.

Bei der Projektförderung handelt es sich um eine Anteilsfinanzierung, bei der die "Richtlinien der Dorferneuerung" gelten und die sich nach den "Allgemeinen Bewilligungsbedingungen der Universitätsstadt Siegen" richtet.

Förderungsrahmen für die Dorferneuerung