UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Dorfinnenentwicklungskonzept (DIEK) für Seelbach

Für den Stadtteil Seelbach wurde im Jahr 2018 ein Dorfinnenentwicklungskonzept (DIEK) durch das Planungsbüro DTP aus Essen erarbeitet. Die Erstellung des Konzeptes wurde von der Bundesrepublik Deutschland, dem Land Nordrhein-Westfalen und der Europäischen Union finanziell unterstützt. Dem DIEK vorangegangen war das Stadtteilentwicklungskonzept für Seelbach aus dem Jahr 2015, das zusammen mit Seelbacher Vereinen, Institutionen sowie zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern in einem interaktiven Prozess der Bürgerbeteiligung erarbeitet wurde.

Das Stadtteilentwicklungskonzept für Siegen-Seelbach aus dem Jahr 2015 finden Sie hier:

Stadtteilentwicklungskonzept Siegen-Seelbach, 2015.

Das nun vorliegende Dorfinnenentwicklungskonzept Seelbach ist ein informelles Planungs- und Steuerungsinstrument, das Dörfer bei der aktiven Gestaltung ihrer Zukunft unterstützt und konkrete Ziele und Maßnahmen zur nachhaltigen Sicherung und Stärkung der örtlichen Strukturen definiert. Es wurde im Dezember 2018 vom Rat der Universitätsstadt Siegen beschlossen, bildet die Grundlage zur Umsetzung der definierten Leit- und Startprojekte und kann hier eingesehen werden:

Dorfinnenentwicklungskonzept (DIEK) Siegen-Seelbach: Endbericht.

Im Rahmen der Erarbeitung des Dorfinnenentwicklungskonzeptes fand eine umfangreiche Bürgerbeteiligung statt, die es den Bürgerinnen und Bürgern ermöglichte, die Entwicklung ihres Stadtteils aktiv und maßgebend mitzugestalten. Es wurde eine Ortsbegehung mit dem Heimatverein durchgeführt, bei der Stärken, Mängel und Potentiale sowie erste Maßnahmenvorschläge für den Stadtteil erörtert wurden. Außerdem fand ein Bürgerforum statt, zu dem alle Interessierten eingeladen waren. Etwa 50 interessierte Bürgerinnen und Bürger erarbeiteten im Zuge dessen die Stärken und Schwächen des Stadtteils und definierten Handlungsschwerpunkte der weiteren Dorfentwicklung. Zudem wurden die bestehenden Maßnahmenlisten aktualisiert und ergänzt und es konnten erste Mitstreiterinnen und Mitstreiter für die Umsetzung gewonnen werden.

Die Ergebnisse der Ortsbegehung und des Bürgerforums finden Sie hier:

Dorfinnenentwicklungskonzept (DIEK) Siegen-Seelbach: Dokumentation Ortsbegehung.
Dorfinnenentwicklungskonzept (DIEK) Siegen-Seelbach: Ergebnisdokumentation Bürgerforum.

Im Nachgang wurden die benannten Maßnahmen der einzelnen Handlungsschwerpunkte auf ihre Umsetzbarkeit überprüft und in Leit- und Startprojekte eingeordnet. Die Ergebnisse dieser Überlegungen sowie die konkreten Maßnahmen für die Dorfentwicklung wurden in einem abschließenden Bürgerforum vorgestellt und so den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit gegeben diese zu diskutieren und sich persönlich einzubringen.

Die Ergebnisse des Abschlussforums können hier nachgelesen werden:

Dorfinnenentwicklungskonzept (DIEK) Siegen-Trupbach | Siegen-Seelbach: Ergebnisdokumentation Abschlussforum.

Als Ergebnis des Beteiligungsprozesses werden im Dorfinnenentwicklungskonzept Seelbach folgende vier Handlungsfelder definiert, denen die erarbeiteten Leit- und Startprojekte zugeordnet wurden:

  • Handlungsfeld 1: Seelbach demographiefester und familienfreundlicher machen
  • Handlungsfeld 2: Vereinsleben stabilisieren/ Dorfgemeinschaft stärken
  • Handlungsfeld 3: Ortskern attraktivieren
  • Handlungsfeld 4: Anbindung umgebende Landschaft/ Trupbach optimieren 

Ziel der im Anschluss folgenden Umsetzungsphase ist es, die definierten Maßnahmen sukzessive in enger Zusammenarbeit mit den Seelbacher Bürgerinnen, Bürgern und Vereinen zu realisieren und so die Rahmenbedingungen für eine zukunftsfähige Entwicklung Seelbachs zu schaffen. Die Projekte werden dabei durch verschiedene Fördertöpfe und städtische Mittel der Dorferneuerung mitfinanziert. Dabei ist zu beachten, dass die in dem Konzept genannten Leit- und Startprojekte als ein "Ideenpool" zu verstehen sind. Nicht alle Maßnahmen können gleichzeitig oder bis zum derzeitigen Ende des Förderzeitrahmens 2022 umgesetzt werden. Konkrete Prioritäten werden sich auch daraus ergeben, ob und wann Fördermittel in Anspruch genommen werden können, entsprechende Mittel im städtischen Haushalt bereitstehen und auch, ob es "private Kümmerer" gibt.

In Seelbach konnten bereits erste Projekte des Dorfinnenentwicklungskonzepts umgesetzt werden: So wurde im Rahmen des Startprojektes "Ruheplätze im Ort schaffen" an der Straße zum Friedhof eine neue Bank aufgestellt. Zudem wurden zur Verschönerung des Ortsbildes verschiedene Stromkästen in Seelbach gestalterisch aufgewertet. Dafür wurden die Stromkästen durch den Heimatverein in Zusammenarbeit mit SI.gestalten e.V. mit individuellen heimatbezogenen Motiven gestaltet. Das Projekt wurde durch den "Heimat-Scheck" der Heimatförderung des Landes Nordrhein Westfalen unterstützt. Auch die Fußwegeverbindung zwischen Seelbach und Trupbach wird aufgewertet und verkehrssicher gestaltet.

Durch den Heimatverein Seelbach in Zusammenarbeit mit dem Verein SI:gestalten e.V. gestalterisch aufgewerteter Stromkasten mit heimatbezogenem Motiv (Foto: Stadt Siegen)
Durch den Heimatverein Seelbach in Zusammenarbeit mit dem Verein SI:gestalten e.V. gestalterisch aufgewerteter Stromkasten mit heimatbezogenem Motiv (Foto: Stadt Siegen)
Durch den Heimatverein Seelbach in Zusammenarbeit mit dem Verein SI:gestalten e.V. gestalterisch aufgewerteter Stromkasten mit heimatbezogenem Motiv (Foto: Stadt Siegen)

Meldungen

Bürgerhaus Seelbach: Außensanierung ist in vollem Gange

[06.07.2021] Am denkmalgeschützten Bürgerhaus in Seelbach laufen die Sanierungsarbeiten auf Hochtouren: Im Außenbereich werden Dach, Fenster und Fassade instand gesetzt, ebenso wie...

Weiterlesen

Sanierung des Bürgerhauses in Seelbach

Ein wesentliches Ziel der Dorfentwicklung in Siegen-Seelbach ist die attraktive Gestaltung und Entwicklung der Ortsmitte, wozu auch das zentral in der Ortsmitte gelegene ehemalige...

Weiterlesen
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x