UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Stadt Siegen präsentiert sich bis 29. April bei SIWIEXPO

[26.04.2017] Die Universitätsstadt Siegen informiert im Rahmen der "SIWIEXPO" an drei Tagen mit verschiedenen Partnern über Stadtentwicklung und weitere Themen. Damit folgt sie dem Ausstellungsmotto „Echt vielfältig“ in der City-Galerie zum Jubiläum des Kreises Siegen-Wittgenstein.

Am Donnerstag, 27. April, steht das neue Städtebauförderprojekt "Rund um den Siegberg" im Fokus. Stadtbaurat Henrik Schumann wird an diesem Tag persönlich von 15.00 bis 17.00 Uhr die Ergebnisse des gestalterischen Wettbewerbs erläutern. Dafür werden am Stand der Universitätsstadt im 1. Obergeschoss großflächige Pläne und Entwürfe der Umgestaltung von Schlosspark und Alfred-Fißmer-Anlage gezeigt.

An den beiden weiteren Tagen werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Stadtentwicklung und -planung die Fragen der Bürgerinnen und Bürger beantworten und die Planungen für das Projekt "Rund um den Siegberg" erläutern. An allen drei Tagen wir noch einmal der Film "Ufer-Metamorphose" gezeigt, der die Entstehungsgeschichte des neuen Siegufers in Zeitrafferform dokumentiert.

Vielfältig sind auch die Aktionen, mit denen die Universitätsstadt Siegen um Neubürgerinnen und Neubürger wirbt. Deshalb wird der Freitag, 28. April, am Stand in der City-Galerie zum "Neubürger-Freitag". Gemeinsam mit der Südwestfalen Agentur gibt es Informationen für alle neu Zugezogenen in Siegen und Südwestfalen, aber auch für alle, die um Fachkräfte in der südwestfälischen Region werben. In der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr wird der I. Beigeordnete, Wolfgang Cavelius, selbst vor zwei Jahren nach Siegen neu zugezogen, für Bürgergespräche am Stand der Universitätsstadt Siegen zur Verfügung stehen. Dazu können alle Neubürger bei einem Gewinnspiel ihr Wissen über ihren neuen Wohnort Siegen überprüfen und attraktive Preise gewinnen.

Am Samstag, 29. April, steht die Familie im Mittelpunkt am Stand der Stadt. Stadtförster Jan Marc Heitze lässt bei kleinen Mitmach-Aktionen im Rahmen des "Familientags" den Erlebniswald Historischer Tiergarten lebendig werden. Informationen gibt es auch rund um den neuen Flowtrail auf dem Fischbacherberg.

Darüber hinaus ist die Universität Siegen an allen drei Tagen mit der Aktion "Eine Uni – ein Buch" mit am Stand der Universitätsstadt dabei. Bei dem Buch handelt es sich um das Grundgesetz, über das sich mit unterschiedlichen Ideen und Projekten ein Semester lang ausgetauscht werden soll. Der Aktion richtet sich nicht nur an Angehörige der Universität, sondern an alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Siegen.

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256