UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Bau des Rewe-Marktes wird konkreter

[23.02.2017] Neue Entwicklungen im Einzelhandelsprojekt Geisweid: Der Leiter der städtischen Wirtschaftsförderung, Gerald Kühn, unterzeichnete jetzt im Auftrag der Stadt Siegen, der Kommunalen Entwicklungsgesellschaft Siegen mbH (KEG) und der Sparkasse Siegen die Verträge mit dem Investor, der Schoofs Immobilien GmbH.

Zuvor konnten in den vergangenen Wochen alle technischen und vertraglichen Feinabstimmungen mit den Beteiligten erfolgreich abgeschlossen werden.

„Damit haben wir einen weiteren wichtigen Meilenstein erreicht und befinden uns somit weiterhin im Zeitplan“, sagt Gerald Kühn. „Zugleich ist dies ein wichtiges Signal für die Bürgerinnen und Bürger und den Einzelhandel im Stadtteil Geisweid.“

Die Planungen liefen nun auf Hochtouren weiter. „Der erste sichtbare Schritt wird die notwendige Verlegung der Trafostation aus dem Parkhaus in eine neue kleinere Kompaktstation auf der gegenüberliegende Seite sein“, erklärt Gerald Kühn. Im Anschluss daran könnten die Abbruch- und sonstigen Baumaßnahmen folgen.

Kontakt: Stadt Siegen • Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz • Telefon-Nr. (0271) 404-1256