UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

47 Feuerwehrleute für langjährigen Einsatz geehrt

[05.05.2017] Am St. Florianstag (4. Mai) ehrte Bürgermeister Steffen Mues jetzt in der Siegerlandhalle 47 Feuerwehrleute für ihre Mitgliedschaft zwischen 25 und 75 Jahren (!) in der Freiwilligen Feuerwehr Siegen und überreichte ihnen Ehrenzeichen und Urkunden.

Der Bürgermeister und der zuständige Feuerschutzdezernent und I. Beigeordnete Wolfgang Cavelius dankten den Jubilaren für ihren langjährigen ehrenamtlichen Einsatz.

„Die Arbeit der Feuerwehrleute kann man gar nicht genug würdigen“, sagte Mues. „Denn unser Land lebt von Ihrem freiwilligen Einsatz und der Bereitschaft aller Ehrenamtlichen, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.“

Insgesamt sind im Stadtgebiet 737 Wehrleute in 14 Einheiten für die Bürgerinnen und Bürger im Einsatz. „In Zeiten, in denen Vereine, Verbände und Institutionen stets mit dem viel zitierten demografischen Wandel und den allgegenwärtigen Nachwuchs-Problemen zu kämpfen haben, sind die Zahlen in Siegen stabil“, lobte der Bürgermeister und wies auf die gute Führung und Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehr hin.

Hierfür dankte er dem Leiter der Feuerwehr, Matthias Ebertz, und dessen Vertretern Thomas Adamek und Henning Kämpf, aber auch allen Löschzug- und Löschzuggruppenführern bis hin zur Führung der Jugendfeuerwehr. Zum Abschluss trugen sich die Jubilare in das Gästebuch der Stadt Siegen ein.

Die Jubilare

Das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber erhielten Wolfgang Klein, Olaf Pohlmann, Dirk Brombach, Thomas Becker, Bastian Betz, Sebastian Sorg, Thomas Kamper, Jörg Büdenbender, Sascha Aschermeier, Christian Eberts, Christian Probsdorfer, Stefan Bieder, Rolf Blum, Daniel Alihodic, Johannes Stracke, Benjamin Schneider, Udo Steuber, Timo Dilling, Stefan Scholl, Björn Wischki und Svenja Roth.

Das Ehrenzeichen in Gold ging an Jochen Göbel, Frank-Hermann Müller, Michael Semder, Werner Herwig, Uwe Konrad, Thomas Reichmann, Andreas Schneider und Matthias Haas.

Die Sonderauszeichnung in Gold für 50 Jahre Mitgliedschaft erhielten Manfred Schöler, Artur Bruno Siebel, Ernst-Otto Steuber, Ulrich Beilborn, Helmut Röcher, Dietmar Klappert, Klaus Hoffmann, Wilhelm Braselmann, Harold Solms und Detlef Heß, für 60 Jahre Mitgliedschaft Karl Heinrich Geßner, Alfred Thomas, Friedrich Klein, Erich Siebel, Otto Siebel, Hermann Gieseler. Für seine 70-jährige Mitgliedschaft wurde Gerhard Kneppe, Karl Hochhardt für 75 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256