UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Stadtarchiv Siegen

Älteste Urkunde des Stadtarchivs Siegen von 1276
Adelsdiplom des Siegener Ehrenbürgers Heinrich von Achenbach
Diverse Medien des Stadtarchivs

Sie haben Fragen?

WER ...
wohnte früher in meinem Haus?

WANN ...
kam die Eisenbahn nach Siegen?

WAS ...
geschah am 10. April 1695?

WIE ...
alt ist mein Sportverein?

WO ... 
wurde Peter Paul Rubens geboren?

WARUM ...
heißt die Sandstraße "Sandstraße"?

WIEVIEL ...
Einwohner hatte Siegen im Mittelalter?

WELCHE ...
Folgen hatte der Zweite Weltkrieg für Siegen?

Wir haben Antworten!

Im Stadtarchiv ist die Tätigkeit von Rat und Verwaltung der Stadt Siegen dokumentiert. Die dort vorhandenen Akten und Urkunden geben Auskunft über das Leben in Siegen während der letzten 700 Jahre.

Darüber hinaus sammelt das Stadtarchiv Zeitungen, Fotos, Ansichtskarten, Karten, Stadtpläne, Nachlässe von Personen, Vereinen, Firmen und vieles mehr.

Unsere Angebote

  • Individuelle Beratung bei Fragen zur städtischen Geschichte.
  • Lesesaal mit 10 Benutzerarbeitsplätzen.
  • Benutzer-PC´s zur schnellen Quellenrecherche.
  • Präsenz- und Ausleihbibliothek mit umfangreichen Beständen zur lokalen und regionalen Geschichte.
  • Gruppenarbeitsraum für archivpädagogische Veranstaltungen mit Schülern, Studenten und Vereinen.
  • Veranstaltungen zur regionalen Geschichte in Zusammenarbeit mit Volkshochschule und Stadtbibliothek.

Mit seinen fast 2.000 spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Urkunden, seinem nahezu unüberschaubaren Bestand an Akten, Amtsbüchern, Karten, Fotos, Zeitungen, regionalgeschichtlichen Publikationen und sonstigen Medien zur Geschichte von Stadt und Land Siegen gehört das Stadtarchiv zu den größten und bedeutendsten kommunalen Archiven im gesamten südwestfälischen und nordhessischen Raum.

Ein Besuch lohnt sich ... wir freuen uns auf Sie!