UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Öffentlichkeitsbeteiligung 2016

Stadtkarte "Rund um den Siegberg"

Im Gesamtprojekt "Rund um den Siegberg" liegt ein Schwerpunkt auf der Neu- und Umgestaltung der Grün- und Freiflächen in der Siegener Oberstadt. Dieses sind die Fißmer-Anlage, der Siegberghang und der Schlosspark inklusive Erweiterungsfläche (siehe nebenstehende Abbildung).

Um bei den notwendigen Planungen und Bauarbeiten auf die Wünsche, Anregungen und Bedarfe der Nutzer (Besucher, Anwohner, etc. ) eingehen zu können, hat die Universitätsstadt Siegen in der Zeit vom 18. April bis einschließlich 21. Mai 2016 eine umfassende Öffentlichkeitsbeteiligung durchgeführt.

Es wurden folgende Beteiligungsformate angeboten:

  • Rundgänge und Workshops für die Anwohner rund um den Schloßpark, den Seniorenbeirat und den Beirat der Menschen mit Behinderung des Rates der Stadt Siegen sowie für die ansässigen Institutionen in der Oberstadt (beispielsweise ISG Oberstadt, Gesellschaft für Stadtmarketing e.V., Bildungs- und kirchliche Einrichtungen).
  • SiegbergParti unplugged für Jugendliche und Studierende.
  • PartiBauWagen am Spielplatz am Oberen Schloß für Kinder und Familien.
  • Online-Abstimmung.
  • Tag der Städtebauförderung am 21. Mai 2016.

Dokumentation

In der nachstehenden Anlage sind der gesamte Beteiligungsprozess und die Ergebnisse dokumentiert:

Ergebnisdokumentation Beteiligungsprozess.