UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

"Corona-Sonderpreis" der Wirtschaftsjunioren Südwestfalen

Logo des Gründerwettbewerbes der Wirtschaftsjunioren Südwestfalen "JU DO!"

Ein Unternehmen oder Gründer (aus Siegen-Wittgenstein und Olpe) wird im Rahmen des "JU DO!-Gründerwettbewerb" am 1. Oktober 2021 mit dem "Corona-Sonderpreis" ausgezeichnet.

Adressiert ist die Einladung zur Bewerbung für den Sonderpreis ganz bewusst nicht nur an die eigentliche Zielgruppe des Gründerwettbewerbs, sondern an alle gewerblichen Unternehmen aus der Region, sofern sie besonders kreativ und flexibel mit individuellen Lösungen den Herausforderungen der COVID-19-Pandemie begegnet sind und die Krise als Chance und Innovationstreiber begriffen haben.

Die Auszeichnung erfolgt im Rahmen des Wettbewerbs von "JU DO!", der am 1. Oktober 2021 in Siegen stattfindet.

Preisgeld

Das Preisgeld beträgt 2.500 Euro und wird von den Arbeitgeberverbänden Siegen-Wittgenstein und der Industrie- und Handelskammer Siegen gestiftet.

Bewerben!

Bewerbungen sind bis 31. Juli 2021 möglich.

Zum Bewerbungsbogen "Corona-Sonderpreis" ...

Weitere Informationen

Weitere Informationen sind unter www.judo-sw.de abrufbar.

 

 

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x