UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

K6: Fahrbahnsanierung zwischen Siegen/Seelbach und Freudenberg/Bühl in den Herbstferien

Siegen/Freudenberg (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen saniert ab kommendem Montag, 12. Oktober 2020, die K6 (jeweils auf der freien Strecke) vor und hinter der Ortslage von Freudenberg/Alchen. Die Gesamtlänge der Baustrecke beträgt ca. 2.800 Meter, die Bauzeit zwei Wochen.

Begonnen wird ab Montag im ersten Bauabschnitt ab der Kreuzung L562/K6 in Siegen/Seelbach bis zum Ortseingang Freudenberg/Alchen. Die Arbeiten erfolgen von Montag bis Samstagnachmittag unter halbseitiger Verkehrsführung, anschließend wird der Bauabschnitt voll gesperrt. Der Asphalteinbau wird am Sonntag durchgeführt, ab 22.00 Uhr wird die Fahrbahn für die Verkehrsteilnehmer wieder freigegeben.

Die Arbeiten im zweiten Bauabschnitt zwischen Freudenberg/Alchen und Bühl erfolgen in der zweiten Ferienwoche ab Montag, 19. Oktober. Dieser Bauabschnitt wird für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Der abschließende Asphalteinbau erfolgt wiederum am darauf folgenden Wochenende und wird bis Sonntag 22.00 Uhr abgeschlossen.

Der Anliegerverkehr zum Friedhof, aus Richtung Alchen, wird bis zum Samstagnachmittag aufrechterhalten, der Linienverkehr der VWS wird weitestgehend aufrechterhalten, auf Einschränkungen werden die Verkehrsbetriebe gesondert hinweisen.

Auf die einzelnen Bauphasen und Sperrungen wird mit entsprechender Beschilderung hingewiesen, für den Bauabschnitt Alchen - Bühl wird eine Umleitungsstrecke ausgeschildert.

 

Presseinformation des Landesbetriebes Straßenbau Nordrhein-Westfalen (Straßen.NRW)
vom 9. Oktober 2020

Logo Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x