UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

K5: Netphen/Dreis-Tiefenbach, Verstärkung der Talbrücke Zinsebach und der Siegtalbrücke

Netphen(strassen.nrw). Strassen.NRW Regionalniederlassung Südwestfalen in Netphen teilt mit, dass ab Montag, 4. März 2019 erforderliche Brückenertüchtigungsmaßnahmen an der Talbrücke Zinsebach und an der Siegtalbrücke beginnen.

Die Verstärkungsarbeiten an der oberen Talbrücke Zinsebach erfolgen von der K5 aus. Ab Dienstag, 5. März 2019 wird eine halbseitige Verkehrsführung, mit Ampelregelung, für die erforderlichen Hängegerüste und die Materialanlieferung eingerichtet.

Die Verstärkungsarbeiten an der Siegtalbrücke können vom Gelände unterhalb der Siegbrücke ausgeführt werden. Der Zugang zu den Gerüsten und die Materialanlieferung  erfolgt von unten.

Der Rad- und Gehweg unterhalb der Siegtalbrücke wird mit einem Gerüst überbaut, jedoch wird das Lichtraumprofil für Radfahrer und Fußgänger eingehalten.

Voraussichtliches Bauzeitende: 30. September 2019.

Presseinformation des Landesbetriebes Straßenbau Nordrhein-Westfalen (Straßen.NRW)
vom 28. Februar 2019

Logo Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x