UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Bundesstraße 54: Sperrung der Talbrücke Eintracht - Bauzeitverlängerung Notverstärkung

Siegen/Netphen (straßen.nrw). Wie die Straßen.NRW Regionalniederlassung Südwestfalen in Netphen mitteilt, bleibt die Talbrücke Eintracht, Anschlussstelle zur B62 (HTS) in Siegen-Eintracht, weiterhin gesperrt und wird bis zur anschließenden Instandsetzungsmaßnahme im Frühjahr nächsten Jahres auch nicht mehr zwischenzeitlich für den Verkehr freigegeben.

Hintergrund sind Lieferschwierigkeiten des Spannstahlherstellers, die den Einbau der aus statischer Sicht notwendigen externen Längsspannglieder verzögern. Der Einbau der Spannglieder ist nun für März/April 2020 geplant.
Im Anschluss wird mit der Instandsetzung des Brückenbauwerks begonnen. Hier werden die Fahrbahn, die Leitplanken und die Übergangskonstruktionen grundhaft erneuert, sowie das Rampenbauwerk im Bereich der Koblenzer Straße (Siegerlandhalle) statisch verstärkt.

Die Bauzeit der Folgemaßnahme beträgt zirka ein weiteres Jahr.

Presseinformation des Landesbetriebes Straßenbau Nordrhein-Westfalen (Straßen.NRW)
vom 22. Oktober 2019

Logo Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x