UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

A45: Nächtliche Verkehrsbehinderungen bei Siegen ab Montagabend, 14. September

 

Siegen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm muss im Bereich der A45-Anschlussstelle Siegen insgesamt 5.500 Quadratmeter Fahrbahnschäden beseitigen und investiert dafür 150.000 Euro aus Bundesmitteln. Deswegen kommt es zu folgenden nächtlichen Verkehrsbehinderungen:

  • Von Montagabend, 14. September, bis Donnerstagmorgen, 17. September, jeweils von 19.00 bis 6.00 Uhr sowie Donnerstagnacht, 17./18. September, von 20.00 bis 6.00 Uhr steht auf der A45 in Fahrtrichtung Dortmund nur ein Fahrstreifen zur Verfügung und die Auffahrt ist gesperrt.

  • Freitagnacht (18./19. September) von 20.00 bis 7.00 Uhr und Montagnacht (21./22. September) von 19.00 bis 6.00 Uhr auf der A45 in Fahrtrichtung Frankfurt wird ein Fahrstreifen und die Ausfahrt gesperrt.

Umleitungen werden eingerichtet.

Presseinformation des Landesbetriebes Straßenbau Nordrhein-Westfalen (Straßen.NRW)
vom 11. September 2020

Logo Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x