UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Weihnachtssingen im Leimbachstadion

Datum: 14.12.2019 Uhrzeit: 16.30 Uhr

Nachdem die Stadiontore ab 15 Uhr geöffnet sind, wird die Geisweider Brass-Band um 16.30 Uhr das Singen eröffnen. Warme und kalte Getränke sowie Essensangebote stehen zur Stärkung bereit. Ein Liederheft wird allen Besuchern zur Verfügung gestellt, um die Textsicherheit zu garantieren. Der Siegener Bürgermeister Steffen Mues hat die Schirmherrschaft übernommen. Sinn und Bedeutung des Weihnachtsfestes werden Besuchern nicht nur mit Liedern nahegebracht, sondern auch mit einem Poetry-Stück, besinnlichen Gedanken und selbstverständlich der Weihnachtsgeschichte. Angestimmt werden die Gesänge, darunter natürlich auch dem Ort entsprechend eine SFS-Hymne, von einem Gesangstrio. Dabei erhoffen sich die Organisatoren eine generations- und vereinsübergreifende Begegnung von Menschen, die sicher auch danach nicht einfach auseinandergehen, sondern noch das eine oder andere Wort miteinander austauschen. Neu wird in diesem Jahr sein, dass einige Lieder a capella, also ohne Musikbegleitung, gesungen werden. Für heimelige Atmosphäre sorgen wieder Feuertonnen wie auch Kerzen, die verteilt werden.

Ort: Leimbachstadion Siegen, Leimbachstraße 263

Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft der christlichen Kirchen in Siegen, Wittgenstein & Olpe + Sportfreunde

Telefon: -

Zurück zur Liste
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x