UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Wehmutsklänge

Quartett Giocosa & Elke Aufschläger

Datum: 14.04.2019 Uhrzeit: 18.00 Uhr

Kennengelernt haben sich die fünf Musikerinnen in der Philharmonie Südwestfalen, bei der sie alle engagiert waren oder noch sind. Die vier Streicherinnen schlossen sich zum Quartett Giocosa zusammen, um sich neben den symphonischen Orchesterwerken auch der intimeren Kammermusik zu widmen. In Elke Aufschläger fanden sie eine Gleichgesinnte, die nach ihrem Klarinettenstudium in Köln und Lübeck bei Sabine Meyer 2002 zur Philharmonie stieß und deren besondere Liebe ebenfalls der Kammermusik gilt. Am gemeinsamen Spiel im kleinen Ensemble schätzen die fünf besonders die unmittelbare und sehr lebendige Kommunikation, die zwischen den Musikern entsteht. Eintritt frei.

Ort: Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2

Zurück zur Liste
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x