UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

5. Siegener Biennale

Trommeln in der Nacht

Datum: 01.05.2019 Uhrzeit: 20.00 Uhr

Nach Brecht. Zeit seines Lebens soll sich Brecht für Kraglers Rückzug ins private Glück geschämt haben. Daher bieten Rüping und sein Ensemble eine zweite Variante von "Trommeln in der Nacht" mit alternativem Ende an. In dieser entscheidet sich Kragler für die Aufständischen und zieht mit ihnen ins Zeitungsviertel. Der Liebe kehrt er den Rücken zu – lässt Anna für den Aufbruch ins Politische stehen. Nach den ersten drei Akten wandern beide Inszenierungen mit großen Schritten ins Heute und werden mit viel Live-Musik begleitet. Am Ende wird das Publikum dann je nach Vorstellung mit einem anderen Männerbild konfrontiert: in der einen mit dem Mann als Romantiker und in der anderen mit dem Mann als Revolutionär.

Ort: Apollo-Theater Siegen, Morleystraße 1

Veranstalter: Apollo-Theater Siegen

Telefon: 0271 / 770277-20

Zurück zur Liste
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x