UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Russland in musikalischen Bildern

Datum: 07.06.2020 Uhrzeit: 18.00 Uhr

"Die Sehnsucht nach dem armseligen, rostbraunen Sumpf, der kümmerlichen Birke über der Bucht des verschlafenen Flusses, nach dem ungekünstelten Lied der Lerche, die Sehnsucht nach der Heimat brachte mich allmählich auf den Gedanken, russisch zu komponieren." Das schrieb der "Vater" der russischen Nationalmusik Michael Iwanowitsch Glinka 1833 mitten aus Italiens Herrlichkeiten. Doch es dürften nicht nur Sumpf und Birke gewesen sein, die Glinka bewegten, sondern vor allem die wunderbare Musik der mehr als 100 Volksstämme Russlands, aus der sich Mitte des 19. Jahrhunderts zunehmend eine eigene, russische Kunstmusik entwickelte. Das Blechbläserensemble freut sich darauf, sie Ihnen wie in einem musikalischen Reiseführer näher zu bringen.

Ort: Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2

Veranstalter: Kantorei Siegen

Telefon: 02733-51156

Zurück zur Liste
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x