UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Barbara Ruscher: "Ruscher hat Vorfahrt"

Veranstaltung zum Internationalen Frauentag 2020

Datum: 07.03.2020 Uhrzeit: Einlass: 19.00 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr

Bild zur Veranstaltung Barbara Ruscher: "Ruscher hat Vorfahrt"

Scharfzüngig, intelligent, aber charmant hinterfragt Deutschlands Kabarett-Lady Barbara Ruscher den Selbstoptimierungswahn unserer Gesellschaft und ist dabei immer eine Spur voraus.

Ruscher regt sich auf…
über finanziell ausufernde Kindergeburtstags-Event-Rankings bis hin zur Infantilisierung der Gesellschaft durch Ausmalbücher für Erwachsene. Sie schreckt vor keinem Thema zurück und geht mit satirischem Biss gesellschaftsaktuellen Fragen nach.

Mitreißend liest die Künstlerin außerdem Passagen aus ihrem zweiten Roman "Fuck the Reiswaffel - ein Kleinkind packt aus".

Barbara Ruscher, auch bekannt durch ihre Radiokolumnen bei HR1, sowie als Moderatorin der NDR-Satireshow "Extra3 Spezial" als auch aus zahlreichen Kabarett- und Comedysendungen, bleibt mit ihrem Mix aus aktuellem Kabarett, entlarvender Comedy und brüllend komischen Songs am Klavier auch in ihrem neuen Programm auf der Erfolgsspur:

Keine Frage - Barbara Ruscher hat Vorfahrt!

Hingehen - lohnt sich!

Eintritt, Vorverkauf und Abendkasse

Tickets ab 16,00 Euro zuzüglich Gebühren

Vorverkauf in der Siegerlandhalle, Telefon: (0271) 2330727, und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

24-Stunden-Ticketverkauf

www.reservix.de

Ort: Bismarckhalle, Großer Saal, Bismarckstraße 47, 57076 Siegen

Veranstalter: AG der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Siegen-Wittgenstein / Organisation: Martina Kratzel, Gleichstellungsbeauftragte Stadt Siegen

Zurück zur Liste
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x