UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Nocturne in Blue and Silver

Datum: 12.05.2019 Uhrzeit: 18.00 Uhr

In Zusammenarbeit mit dem Studio für Neue Musik der Universität Siegen. William Albright (1944-1998) galt unter seinen Zeitgenossen als einer der originellsten und experimentierfreudigsten und doch gleichzeitig auch blutvollsten Komponisten Amerikas. Wie eine kleine Sensation mag es anmuten, dass nun, zwanzig Jahre nach seinem frühen Tod, ein kompletter, bisher unbekannter Orgelzyklus auftaucht – drei farbenprächtige, vielfältige Sätze, die sich an Nocturnes genannten Bildern des amerikanischen Malers James Abbott McNeill Whistler orientieren. Nachdem die Uraufführung kürzlich in den USA stattfand, kommt die Europäische Erstaufführung nun in die Siegener Nikolaikirche, gespielt von Douglas Reed, dem weltweit besten Kenner von Albrights Orgelmusik, der sein Programm mit ebenfalls visuell inspirierten Werken von Sidney Hodkinson und Martin Herchenröder ergänzt.

Ort: Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2

Veranstalter: Kantorei Siegen

Telefon: 02733-51156

Zurück zur Liste
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x