UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Martin Herchenröder

Datum: Vom 19.06.2019 bis zum 02.10.2019 Uhrzeit: Mo.- Fr 7 bis 22 Uhr, Sa. 7.30 bis 12 Uhr

Im Zentrum unserer Ausstellung stehen Manuskripte von Herchenröder, im Schaufenster liegen Originale, wir haben Audiostationen mit Herchenröders Musik. Der Komponist Martin Herchenröder sagt "was mich berührt, wird Musik"; und der Organist Herchenröder fügt an: "mein Instrument ist die Orgel". Herchenröders Orgelmusik weitert die tonale Ästhetik der Orgel, macht neue Klang- Erfindungen - Transformationen - Kompositionen. Herchenröders Musik ist nicht struk-turelles Experiment, sondern sprachfähige künstlerische Form. Seine Musik ist kommunikativ, erzählt durch episch orchestrale Werke und in Fragmenten - Splittern, von denen er sagt: sie sind ... "eine Reduktion von Ausdehnung und Mitteln, aber keine Reduktion des Expressiven - eher im Gegenteil, denn im Kleinen er-scheint die Emphase großer Werke kondensiert oder konzentriert" ...

Ort: Galerie hell Siegen, Campus Paul-Bonatz-Str. 9-11, PB-A 120/3

Veranstalter: Universität Siegen, Fakultät II

Telefon: 0271/7403956

Zurück zur Liste
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x