UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Hans im Glück

Datum: 01.03.2020 Uhrzeit: 15.00 Uhr

Hans hat sieben Jahre fleißig geschuftet. Nun möchte er endlich wieder nach Hause. Er sehnt sich nach seiner Mutter und freut sich darauf, sich endlich ein wenig auszuruhen. Zum Dank für seine gute Arbeit erhält er von seinem Chef einen kopfgroßen Klumpen Gold. Der sieht hübsch aus und glänzt auch schön in der Sonne, ist aber ganz schön schwer und deshalb auf dem Heimweg äußerst unpraktisch. Als ihm unterwegs ein Reiter begegnet, tauscht Hans das Gold gegen sein Pferd ein, da er nicht weiter laufen mag und ihm der Klumpen sowieso viel zu schwer und unhandlich ist. Doch das Pferd wirft ihn ab und so tauscht er es bei einem Bauern gegen eine Kuh ein. Die Kuh wiederum gegen ein Schwein und das Schwein schließlich gegen eine Gans. Und je mehr er tauscht, desto glücklicher wird er. Wer nun denkt, "Was tut Hans denn da? Der hat doch eine Meise!", liegt richtiger, als er glaubt Das Landestheater Detmold zeigt mit dem Märchenklassiker der Brüder Grimm ein Familienstück, in dem es um all das Glück geht, das man mit Gold nicht kaufen kann.

Ort: Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1

Veranstalter: Apollo-Theater Siegen

Telefon: 0271/77027720

Zurück zur Liste
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x