UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Goethe – Wahlverwandtschaften

Datum: 31.03.2019 Uhrzeit: 19.00 Uhr

Eduard und Charlotte sind ein glückliches Paar. Er ist charmant und unterhaltend, sie lebenserfahren und kultiviert. Ihre Beziehung zeichnet sich eher durch gegenseitiges Vertrauen als durch glühende Leidenschaft aus – für beide ist es die zweite Ehe. In trauter Zweisamkeit leben sie auf Eduards Landgut, fernab von allen gesellschaftlichen Verpflichtungen und vom Trubel der Stadt. Bis eines Tages Eduards Jugendfreund Otto auftaucht und als Dauergast bei ihnen einzieht. Während die beiden Männer ihre Zeit damit verbringen, das große Anwesen umzugestalten, ärgert sich Charlotte über die plötzliche Einsamkeit und lädt aus diesem Grund ihre junge, unverheiratete Nichte Ottilie zu sich ein. Anfangs scheint die Harmonie in der Gruppe im Gleichgewicht, bis die ersten unerwarteten Gefühle erwachen Eduard und Ottilie verlieben sich hemmungslos ineinander, während Charlotte und Otto zunächst versuchen, eher vernünftig mit ihrem neu entflammten Begehren umzugehen. Die Scheidung des Ehepaares scheint nun die logische und einfachste Lösung, doch da entdeckt Charlotte, dass sie schwanger ist – von Eduard.

Ort: Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1

Zurück zur Liste
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x