UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Gala der Wiener Klassik

Datum: 25.01.2020 Uhrzeit: 19.00 Uhr

Wien als Kaiser- und Residenzstadt war über viele Jahrhunderte hinweg geprägt durch die Hofhaltung der Habsburger, jenem Fürstengeschlecht, das seinen Namen mitnahm von der heimatlichen Gipfelburg im Kanton Aargau hinaus in die Welt. Durch die deutliche Akzentuierung der Musik innerhalb des höfischen Lebens – sowohl in der Repräsentation wie im privaten Bereich – entstand seit Beginn des Barock der Mythos von den Habsburgern als Herrscher "mit Leier und Schwert". Wien konnte sich unter dieser Protektion zum Nabel der Musikwelt entwickeln. Als eine der fruchtbarsten Phasen gelten jene Jahre, in denen Joseph Haydn mit seiner perfekt durchorganisierten, ästhetisch höchst ansprechenden und stets unterhaltsamen Instrumentalmusik zum Vorbild wurde für viele Komponisten, darunter Mozart und Beethoven, aber auch Franz Schubert.

Ort: Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1

Veranstalter: Apollo-Theater Siegen

Telefon: 0271/77027720

Zurück zur Liste
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x