UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Fest-Konzert „Junger Kammerchor Siegen Süd“ und „Johann – Moritz – Hofkapelle“

Das erste von zwei Festkonzerten des „Jungen Kammerchores Siegen – Süd“ widmet sich wunderschönen Kirchenkompositionen aus dem Italienischen Früh-Barock.

Datum: 22.09.2019 Uhrzeit: 17.00 Uhr

Bild zur Veranstaltung Fest-Konzert „Junger Kammerchor Siegen Süd“ und „Johann – Moritz – Hofkapelle“

Im Zentrum steht dabei Musik von Giacomo Carissimi. Carissimi war ein Jahr jünger als der Fürst Johann Moritz zu Nassau Siegen und starb fünf Jahre früher (1605 – 1674), sein Leben fiel also exakt in die gleiche Epoche. In Rom wirkte er die längste Zeit seiner Schaffensperiode als einer der hervorragendsten Kirchenmusiker. Neben dem achtstimmigen „Dixit Dominus“ ertönt das Oratorium "Historia di Jephte". Musik von Claudio Monteverdi ("Beatus Vir") und Giovanni Gabrieli ("Lieto Godea") rundet das Programm ab, in welchem sich auch die "Johann – Moritz – Hofkapelle" mit ihren barocken Instrumenten präsentiert.

Da die Sängerinnen und Sänger des "Jungen Kammerchores Siegen – Süd" in den letzten Jahren einen Schwerpunkt auf die Interpretation „Alter Musik“ gelegt haben, entschieden sie sich, das Chorjubiläum dementsprechend einzuleiten.

Dirigent Jürgen Scholl und der Chor sind sich sicher, dass nach dem letztjährigen Ausflug zum herrschaftlichen Versailles auch die musikalische Pilgerreise ins barocke Rom tiefe und prächtige Eindrücke hinterlassen wird.

Ort: St. Marien, Untere Metzgerstraße 15, 57072 Siegen

Veranstalter: Junger Kammerchor Siegen Süd

Zurück zur Liste
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x