UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Pssst, nicht aufwecken!

Familientag im MGK

Datum: 24.11.2019 Uhrzeit: 11 - 18 Uhr

Neuerdings wimmelt es nur so von Tieren im Museum für Gegenwartskunst: es gibt viele Pferde, eine Wildsau, eine Kuh, ein Zebra, vier Hunde, eine Schlange und sogar einen großen, gelben Elefanten. Einige Tiere sind leicht zu finden, andere haben sich gut versteckt oder sind in einen tiefen Schlaf gefallen. Vom Aussehen her sind fast alle – typisch Kunst! – etwas aus der Art geschlagen. Die Pferde haben ihre Hufe einem Torbogen als Füße geliehen, die Kuh hat weder Augen noch Mund und der schlafende Elefant sieht aus wie ein umgekipptes Spielgerät. Seine Haut ist quietschgelb und aus Gummi. Wo kommen diese Wesen her? Wer hat sie erschaffen? Und wie lange bleiben sie in Siegen? Am Familientag können Kinder, Eltern, Großeltern, Freunde und Nachbarn die außergewöhnlichen Skulpturen der Bildhauerin Lena Henke entdecken. Auch die Gemälde der Rubenspreisträger sind zu sehen. An diesem Tag hält das Museum viele Angebote zum Mitmachen bereit. Wie immer gibt es eine Schnitzeljagd durch die Sammlung sowie Bastel- und Malstationen in der Ausstellung, im Atelier und im Foyer. Dort lädt zudem ein leckeres Kuchenbuffet zum Verweilen ein. Der Eintritt ist frei!

Ort: Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1

Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen

Telefon: 0271/4057710

Zurück zur Liste
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x