UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Die Tongrube Mahlrain der Iphigenia Bergbau AG

Vortrag Eberhard Klein Wuppertal - Bergbau, Geologie, Paläontologie und Mineralogie

Datum: 10.02.2023 Uhrzeit: 19.00 Uhr

Seit etwa 30 Jahre sind Tongruben und Steinbrüche Forschungsorte, um die Geologie des Westerwaldes zu entschlüsseln. In Zusammenarbeit mit den paläontologischen Denkmalpflegen von Hessen und Rheinland-Pfalz konnten auch in der Tongrube Mahlrain bedeutende paläontologische Objekte geborgen werden. Erste Publikationen sind bereits erschienen. Weniger bekannt ist jedoch, daß auch schöne Mineralien gefunden wurden, die hier gezeigt werden sollen. In dieser flächenmäßig kleinen Tongrube lassen sich exemplarisch zahlreiche tongeologische Phänomene beobachten und Abbau- und Verarbeitungstechniken studieren. Der Autor bedankt sich für die jahrelange gute Zusammenarbeit mit der Fa. Iphigenia Bergbau AG und den paläontologischen Denkmalpflegen. Foto: Phosphatierter Holzstamm in den Tuffschichten der Verein für Siegerländer Bergbau e.V. lädt zum Vereinstreff in die Kapellenschule in Eisern ein. Eiserntalstraße 496 , 57080 Siegen Bitte benutzen Sie die Parkplätze am Bürgerhaus Es besteht die Möglichkeit der Onlineteilnahme bitte nutzen Sie dazu diesen Link.

Ort: Kapellenschule Eisern Siegen, Eiserntalstraße 496

Veranstalter: Verein für Siegerländer Bergbau e.V.

Telefon: 0162 2628430

Zurück zur Liste
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x