UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Die Reise der Verlorenen

von Daniel Kehlmann

Datum: 06.02.2021 Uhrzeit: 19.00 Uhr

1939 gehen 937 Juden in Hamburg an Bord der St. Louis und wollen über Kuba in die USA oder andere Länder. Doch der kubanische Präsident verbietet die Einreise. Die Menschen dürfen das Schiff nicht verlassen. Die HAPAG in Hamburg protestiert, doch die horrenden Summen für die Landegenehmigungen erweisen sich als illegal und wertlos. Die St. Louis muss den Hafen verlassen. Kapitän Gustav Schröder kämpft für seine Passagiere. Doch auch Amerika und Kanada verwehren die Einreise, die St. Louis wird nach Hamburg zurückbeordert. Erst als Schröder gegen seine Kapitänsehre erwägt, das Schiff vor Sussex auf Grund laufen zu lassen, bieten einige europäische Länder bestimmten Quoten von Juden Zuflucht. Doch Nazi-Deutschland überzieht den Kontinent mit Terror und Krieg, die Reise der Verlorenen geht weiter. Die Irrfahrt der St. Louis ist historisch verbürgt. Daniel Kehlmann bringt die Handlung des – 2018 am Wiener Theater in der Josefstadt uraufgeführten – Dramas in zeitübergreifender Fiktion auf die Bühne. Die aktuellen Fluchtdramen erwähnt er mit keiner Silbe. Und dennoch tauchen vor dem inneren Auge der Zuschauer klare Bilder der aktuellen Berichterstattungen über weltweite Fluchtdramen auf. Die Bühnenfiguren treten aus den Dialogen heraus, reflektieren ihren Charakter und verraten ihre Gedanken. Sie spielen mit dem Wissen um ihr Ende. Für die meisten ist es ein schreckliches.Der österreichische Schriftsteller Daniel Kehlmann zählt mit Bestsellern wie "Die Vermessung der Welt" und "Tyll" zu den Topstars der Literatur-Szene. Seit 2011 schreibt er auch Theaterstücke. Für "Geister in Princeton" erhielt er 2011 den Nestroy-Theaterpreis, sein erfolgreichstes Bühnenstück ist der Zwei-Personen-Thriller "Heilig Abend".Die im Apollo-Theater zu erlebende Produktion ist brandneu und hat am 18. Oktober 2020 in Hamburg ihre Premiere. Die anschließende Tournee führt auch nach Siegen.

Ort: Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1

Veranstalter: Apollo-Theater Siegen

Telefon: 0271/77027720

Zurück zur Liste
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x